• Produkte
  • Kataloge
  • Projekte
  • News & Trends
  • Messen

Pasteurisation systems - Plate heat exchanger - 2 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

Katalogauszüge

PASTEURISIERUNGSANLAGE Anwendungen Die B&P Pasteurisierungsanlagen werden in Fruchtsaft- und Milchindustrie eingesetzt. Obstund Gemüsesäfte sowie deren Konzentrate als auch Trinkmilch, Käsemilch, Milch für Joghurtverarbeitung und Molke gehören zu Einsatzbereichen. Funktionsprinzip Das Produkt wird auf Temperaturen zwischen 65 und 99ºC erhitzt, um alle Mikroorganismen unschädlich zu machen. Dann wird das Produkt entsprechend gekühlt und weiteren Prozessen unterzogen. Die Anlagen werden mit einer Druckerhöhungspumpe ausgestattet, die sicher stellt, dass der Druck des pasteurisierten Produkts immer um mind. 0,5 bar höher ist als jener des nicht pasteurisierten Produkts. Falls im Wärmetauscher Undichtdichheiten auftretten, wird das pasteurisierte Produkt immer in das nicht pasteurisierte gedrückt – niemals umgekehrt. Somit verlässt nur 100% einwandfrei pasteurisiertes Produkt Ihre Anlage. Flexible und individuelle Projektierung und Planung Leichte Anpassung auf zukünftige Leistungsänderungen der Anlage Jede Anlage als Monoblock lieferbar Selbständige Montagemöglichkeit durch Kunden Vollautomatische SPS-Steuerung mit Visualisierungstechnik

 Katalog auf Seite 1 öffnen

PASTEURISIERUNGSANLAGE Technische Daten 1795 Hand oder Automatik /SPS-Steuerung/

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von B&P Engineering

  1. Roll feeder

    2 Seiten

    De
  2. EVAPORATOR SYSTEM

    2 Seiten

    De
  3. VISUALISATION

    2 Seiten

    De
  4. CONVEYOR BELTS

    2 Seiten

    De
  5. CIP STATION

    2 Seiten

    De
  6. SCREW CONVEYOR

    2 Seiten

    De