video corpo

APROL EnMon - 28 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

  11. P. 20

Katalogauszüge

APROL EnMon Perfection in Automation www.br-automation.com

 Katalog auf Seite 1 öffnen

APROL EnMon Energiemanagement – erzielen Sie bedeutende finanzielle Einsparungen durch bessere Energieeffizienz Die mit Spannung erwartete internationale Norm ISO 50001, „Energiemanagementsysteme-Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung“ wurde Mitte 2011 veröffentlicht. Verbesserung eines Energiemanagementsystems werden durch die Norm ganzheitlich beschrieben. Die Einsparung von Kosten sowie die Reduktion von Treibhausgas­ missionen und anderen Umweltbelastune gen sind das Ziel der ISO 50001. Schätzungen gehen davon aus, dass dieser Standard bis zu 60% des heutigen Energieverbrauches positiv...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

APROL EnMon Preisentwicklung bei Öl und Gas: 8 Preis in Cent/kWh 6 4 Öl 20 12 20 10 20 08 20 06 20 04 20 02 20 00 19 98 19 96 19 94 19 92 19 90 19 88 19 86 19 84 19 82 19 80 19 78 19 76 19 74 19 72 2 Gas Entwicklung seit 1972 in Cent/kWh [Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie 2012; Österreichischer Biomasseverband 2012] Ziele des Energiemanagementsystems ISO 50001 »» Regelmäßige Messung und Aufzeichnung der wichtigsten Energieverbräuche »» Überwachung der Energie-Management-Programme »» Die Genauigkeit und Reproduzierbarkeit muss angemessen sein »» Regelmäßige Überprüfung der...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

APROL EnMon Stand-alone-Lösung für Messung und Monitoring in allen Branchen Bei der EN ISO 50001:2011 handelt es sich um eine weltweit und branchenunabhängig gültige Norm. B&R bietet mit APROL EnMon eine Lösung zum Messen, Aufzeichnen und Auswerten aller relevanten Energieverbräuche an und unterstützt so beim iterativen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Kein Risiko durch Integration in bestehende Automatisierungslösungen dank Standalone-Lösung. Der Anwender kann frei entscheiden, ob das Energie-Monitoring unabhängig von den bereits vorhandenen Gebäudeleittechnik-Systemen, SCADA-Systemen oder...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

APROL EnMon »» Energy Contracting Für Anwender wie Energie-Kontraktoren ist die Installation einer eigenständigen Lösung meist am besten, da dadurch keinerlei Eingriffe in Bestandssysteme vonnöten sind. »» Factory Automation Im Bereich Factory Automation ist die Erfassung von Energie­ aten d von einzelnen Maschinen gefordert, diese Daten werden über Schnittstellen (Modbus, Profibus, EtherNet/IP) zur Verfügung gestellt. Weitere erforderliche Energiedaten von Maschinen werden durch Installation von geeigneten Transmittern gemessen und von zusätzlichen dezentralen Remote IOs zur anschließenden Verarbeitung...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

APROL EnMon APROL EnMon - Energie-Monitoring out of the box Basierend auf dem Prozessleitsystem APROL bietet B&R mit APROL EnMon eine Out-ofthe-Box-Lösung für Energie-Monitoring an. APROL als Plattform sichert eine maximale Flexibilität, bei minimalem Engineering-Aufwand. Die Umsetzung von Aufgaben bei EnergieManagement-Systemen wie ISO 50001, EN 16001 etc. wird durch diese Lösung wesentlich erleichtert und lückenlos sichergestellt. Da das Prozessleitsystem APROL als Plattform dient, sind auch Lösungen möglich, die über gewöhnliche Energie-Monitoring-Aufgaben weit hinausgehen. Ein Investitionsschutz...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

APROL EnMon System-Topologie Ein APROL EnMon besteht aus einem Schaltschranktauglichen Automation PC 910. Dieser PC wird vorinstalliert ausgeliefert und beinhaltet das komplette System. Neben der Engineering Software und der Operator Software stellt eine hochperformante Datenbank mit SQL-Interface unter dem modernen und extrem stabilen Betriebssystem Suse Linux Enterprise Server die zentrale Komponente des Energie-Monitoring-Systems dar. Alle benötigten Energiedaten werden historisch gespeichert und können mittels Webbrowser von jedem beliebigen Standort aus abgerufen werden. Das System wird meist...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

APROL EnMon Vollständige Erfassung aller Energiearten APROL EnMon unterstützt nicht nur Energie-Monitoring für elektrische Energie, sondern alle vorhandenen Energiearten. Alle Energiearten sind völlig frei definierbar, damit der Anwender bei jeder Energieart eine Benennung nach seinen speziellen Bedürfnissen (z.B. Heizgas A7, Heizgas B3) festlegen kann. Die komplette Auswertung (Reporting) der Daten ist generisch konzipiert, somit sind keinerlei Anpassungen erforderlich. »» Elektrische Energie »» Heizgas »» Heizöl »» Dampf »» Wärme »» Druckluft »» Wasser »» Weitere Medien, inklusive erneuerbarer...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

APROL EnMon Erfassung der Energieverbräuche Mittels extrem kompakter X20-IO-Module werden alle Energieverbräuche erfasst, wobei hierfür im Detail folgende Module zum Einsatz kommen: X20-I/O-Module für alle Signalarten APROL EnMon Controller -01 Remote IO -01 EtherNet/IP Electricity Flow Metering Pulses M-Bus Load Management Manual Input Profibus DP Modbus TCP »» Energiemessmodul für elektrische Leistung Energiemessmodul X20AP für Wirk-, Blind- und Scheinleistung, Erfassung der Phasenlagen, Einzelphasen und Summenwerte, Strom über N-Leiter, Frequenz und Oberwellenerfassung (bis zur 31. Oberwelle)...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

APROL EnMon Lastmanagement zur Beherrschung der Spitzenlast durch einfach anzuwendende Steuerung der Energieverbräuche Die Senkung der Energiekosten durch Vermeidung von Spitzenlast bzw. die Abwendung von ungeplanten Abschaltungen durch plötzlich entstehende Überlasten kann durch Analyse mittels APROL EnMon Reports maßgeblich unterstützt werden. Durch eine Worst-CaseAnalyse der Spitzenlast kann ermittelt werden, in welchem Verhältnis die vertraglich abgesicherte Leistung des Energieversorgers zu dem Worst-Case-Bedarf der Anlage besteht. Darauf basierend kann durch zeitliche Planung/Verschiebung...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

APROL EnMon Erhöhung der Verfügbarkeit elektrischer Netze durch Monitoring mit dem Energie- Ungeplante Abschaltungen von Maschi- nen, Anlagen oder einzelnen Verbrauchern können nicht nur durch zu hohen Energiever- brauch, sondern auch durch andere Ursa- chen hervorgerufen werden. Da heutzutage in allen möglichen Bereichen meist auch aus Energiespargründen unzählige Wechselrich- ter eingesetzt werden, kommt es zu starken Verunreinigungen der lokalen elektrischen Netze durch Oberwellen. Eine Berücksich- tigung der Oberwellen bei der Energiemes- sung ist zum Erreichen einer ausreichenden Genauigkeit...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von B&R Industrie-Elektronik

  1. E01325

    40 Seiten

    De
  2. D01341

    64 Seiten

    De
  3. Folder: APROL

    2 Seiten

    De
  4. Innovationen 2014

    84 Seiten

    De
  5. Automation Studio 4

    40 Seiten

    De
  6. CNC-Technologie

    28 Seiten

    De
  7. Mobile Automation

    20 Seiten

    De
  8. openSAFETY

    2 Seiten

    De