• Produkte
  • Kataloge
  • Projekte
  • News & Trends
  • Messen

Betriebsanleitung RaptorX-SL / Stahlkonstruktion - 111 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

  11. P. 20

  12. P. 30

  13. P. 40

  14. P. 50

  15. P. 60

  16. P. 70

  17. P. 80

  18. P. 90

  19. P. 100

Katalogauszüge

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie Kurzbeschreibung Der Maschinentyp RaptorX-SL basiert auf einer verzugsarmen Stahlkonstruktion. Die nach unten offene Rahmenkonstruktion ermöglicht auch das Bearbeiten von hohen Werkstücken. Die Arbeitshöhe ist durch die Verstellmöglichkeit der Auflagestreben recht variabel. Die lineare Bewegung der Schlitten erfolgt über Zahnstangen, angetrieben durch starke Schrittmotoren. Die Maschine ist damit für 3D-Fahrten und hohe Geschwindigkeiten ausgelegt. Diese Betriebsanleitung beschreibt die Installation, Inbetriebnahme und Wartung der CNCPortalanlage. CNC-STEP e.K....

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie CNC-STEP e.K. ▪ Siemensstrasse 13-15 ▪ 47608 Geldern ▪ Germany Support: +49 (0)2831/91021-50

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie CNC-STEP e.K. ▪ Siemensstrasse 13-15 ▪ 47608 Geldern ▪ Germany Support: +49 (0)2831/91021-50

 Katalog auf Seite 4 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie CNC-STEP e.K. ▪ Siemensstrasse 13-15 ▪ 47608 Geldern ▪ Germany Support: +49 (0)2831/91021-50

 Katalog auf Seite 5 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie CNC-STEP e.K. ▪ Siemensstrasse 13-15 ▪ 47608 Geldern ▪ Germany Support: +49 (0)2831/91021-50

 Katalog auf Seite 6 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie Allg emeines I n f o r ma t i o n e n z u d i e s e r An l e i t u n g Diese Anleitung ermöglicht den sicheren und effizienten Umgang mit der Maschine. Die Anleitung ist Bestandteil der Maschine und muss in unmittelbarer Nähe der Maschine für das Personal jederzeit zugänglich aufbewahrt werden. Das Personal muss diese Anleitung vor Beginn aller Arbeiten sorgfältig durchgelesen und verstanden haben. Grundvoraussetzung für sicheres Arbeiten ist die Einhaltung aller angegebenen Sicherheitshinweise und Handlungsanweisungen in dieser Anleitung. Darüber hinaus gelten...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie WARNUNG! Diese Kombination aus Symbol und Signalwort weist auf eine möglicherweise gefährliche Situation hin, die zum Tod oder zu schweren Verletzungen führen kann, wenn sie nicht gemieden wird. VORSICHT! Diese Kombination aus Symbol und Signalwort weist auf eine möglicherweise gefährliche Situation hin, die zu geringfügigen oder leichten Verletzungen führen kann, wenn sie nicht gemieden wird. HINWEIS! Diese Kombination aus Symbol und Signalwort weist auf eine möglicherweise gefährliche Situation hin, die zu Sach- und Umweltschäden führen kann, wenn sie nicht...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie Weitere Kennzeichnungen Zur Hervorhebung von Handlungsanweisungen, Ergebnissen, Auflistungen, Verweisen und anderen Elementen werden in dieser Anleitung folgende Kennzeichnungen verwendet: Kennzeichnung Erläuterung Schritt-für-Schritt-Handlungsanweisungen Ergebnisse von Handlungsschritten Verweise auf Abschnitte dieser Anleitung und auch mitgeltende Unterlagen Auflistungen ohne festgelegte Reihenfolge H a f t u n g s b e s c h r ä n ku n g Alle Angaben und Hinweise in dieser Anleitung wurden unter Berücksichtigung der geltenden Normen und Vorschriften, des Stands...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie Urheberschutz Die Inhalte dieser Anleitung sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Verwendung ist im Rahmen der Nutzung der Maschine zulässig. Eine darüber hinausgehende Verwendung ist ohne schriftliche Genehmigung des Herstellers nicht gestattet. CNC-STEP e.K. ▪ Siemensstrasse 13-15 ▪ 47608 Geldern ▪ Germany Support: +49 (0)2831/91021-50

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie Sicherheit Dieser Abschnitt gibt einen Überblick über alle wichtigen Sicherheitsaspekte für den Schutz von Personen sowie für den sicheren und störungsfreien Betrieb. Weitere aufgabenbezogene Sicherheitshinweise sind in den Abschnitten zu den einzelnen Lebensphasen enthalten. B e s t i mmu n g s g e mä ß e Ve r w e n d u n g Die CNC-Portalfräsmaschine dient ausschließlich zum Gravieren, Bohren, Fräsen, Schneiden, Lasern, Wasserstrahlschneiden, Dosieren, Messen, Schweißen und Plasmaschneiden von Kunststoffen, Holz, Nichteisenmetallen (Aluminium, Messing etc.),...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie - Betrieb der Maschine mit brennbaren Kühlschmierstoffen. - Bearbeitung von Leichtmetalllegierungen wie Magnesium, Aluminium und Titan ohne Absaugvorrichtung und entsprechende Sicherheitsmaßnahmen. - Betrieb der Maschine, wenn sie sich nicht in einwandfreiem technischem Zustand befindet. - Betrieb der Maschine innerhalb von explosionsgefährdeten Bereichen. Ansprüche jeglicher Art wegen Schäden aufgrund nicht bestimmungsgemäßer Verwendung sind ausgeschlossen. Grundsätzliche Gefahren Im folgenden Abschnitt sind Restrisiken benannt, die von der Maschine auch bei...

 Katalog auf Seite 12 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie GEFAHR! Lebensgefahr durch elektrischen Strom! Bei Berührung mit spannungsführenden Teilen besteht unmittelbare Lebensgefahr durch Stromschlag. Beschädigung der Isolation oder einzelner Bauteile kann lebensgefährlich sein. - Arbeiten an der elektrischen Anlage nur von Elektrofachkräften ausführen lassen. - Bei Beschädigungen der Isolation Spannungsversorgung sofort abschalten und Reparatur veranlassen. - Vor Beginn der Arbeiten an aktiven Teilen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel den spannungsfreien Zustand herstellen und für die Dauer der Arbeiten sicherstellen....

 Katalog auf Seite 13 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie Gespeicherte Ladungen GEFAHR! Lebensgefahr durch gespeicherte Ladungen! In elektronischen Komponenten können elektrische Ladungen gespeichert sein, die auch nach Abschalten und Trennung von der Stromversorgung erhalten bleiben. Kontakt mit diesen Komponenten kann zu schweren bis tödlichen Verletzungen führen. - Vor Arbeiten an den genannten Komponenten diese vollständig von der Stromversorgung trennen. 10 min verstreichen lassen, um sicherzustellen, dass sich die internen Kondensatoren vollständig entladen. WARNUNG! Verletzungsgefahr durch rotierende Werkzeuge!...

 Katalog auf Seite 14 öffnen

Betriebsanleitung RaptorX-SL-Serie WARNUNG! Verletzungsgefahr durch Achsenbewegungen! Kollision von Personen mit Komponenten der Maschine (Y-Brücke, Mobileinheit, Drehtisch mit Werkstück, Werkzeug) kann zu schwersten Verletzungen führen. - Keine Körperteile zwischen den bewegten Bauteilen und Endanschlägen der Achsen halten. - Nicht in Spalte zwischen Linearführungen und angrenzenden Bauteilen greifen. - Arbeiten an den Linerführungen nur im Stillstand ausführen. - Im Arbeitsbereich persönliche Schutzausrüstung tragen. WARNUNG! Verletzungsgefahr durch Quetschen und Einfangen an der Zahnstange!...

 Katalog auf Seite 15 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von CNC-STEP e.K. / 3D CNC Router, Engraving machines