LVDT Induktiver Wegaufnehmer SM Serie - 8 Seiten

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
LVDT Induktiver Wegaufnehmer SM Serie

Katalogauszüge

SM SERIE | LVDT Induktiver Wegaufnehmer: Die Standardserie für nahezu alle Anwendungen in Industrie und Labor mit vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten. ■■ hohe Genauigkeit und sehr gute Linearität ■■ vielfältigste Konfigurationsmöglichkeiten ■■ Ausführung ungelagerter/gelagerter Stößel oder Federtastmechanik ■■ Linearität bis 0,10 % ■

 Katalog auf Seite 1 öffnen

2 EINLEITUNG, TECHNISCHE DATEN I SM SERIE LVDT's (Linear Variable Differential Transformer) sind induktive Sensoren, die sich hervorragend für den Einsatz in harter, industrieller Umgebung eignen, wie Hochtemperatur- und Druckbereich sowie für große Beschleunigungen und hohe Messzyklen. Die SM-Serie bietet höchste Zuverlässigkeit und Präzision bei geringen Abmessungen und ist für den Industrie- und Laboreinsatz konzipiert. Mit Messbereichen von 2 bis 200 mm und vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten (Mechanik, Schutzklasse, Temperaturbereich, Linearität, etc.) lässt sich der Sensor...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

SM SERIE | TECHNISCHE ZEICHNUNGEN TECHNISCHE ZEICHNUNGEN MESSBEREICH (MB) [MM] GEHÄUSELÄNGE B KABEL/ STECKER RADIAL [MM] Weitere Messbereiche auf Anfrage. ■■ AUSFÜHRUNG: FREIER ANKER (D), STÖSSEL UNGELAGERT (E) Freier Anker (D): Lieferumfang: Anker (Verlängerung muss aus amagnetischem Material kundenseitig hergestellt werden). Stößel ungelagert (E): Lieferumfang: Anker + Verlängerung ■■ AUSFÜHRUNG: STÖSSEL GELAGERT Bitte beachten Sie, dass der angegebene Anhub und Endhub (siehe Ausschnitt) Richtwerte sind. Bei Kalibrierung des Sensors vor Auslieferung wird auf bestmöglic

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Geräte mit Kabelausgang sind mit einer Kabelverschraubung zur Zugentlastung und einer Knickschutzfeder ausgestattet. Der Biegeradius sollte bei der Kabelverlegung den dreifachen Kabeldurchmesser nicht unterschreiten. Die Standardkabellänge beträgt 2 m. Geräte mit der Option H für Temperaturen bis 150 °C/ 200°C besitzen ein PTFE-Kabel. Für normale Anwendungen wird der Sensor rückseitig verschlossen. Optional sind Geräte mit radialem Kabelausgang und Durchgangsbohrung erhältlich. Bitte verwenden Sie diese Variante für die Verwendung unter starker Schmutzeinwirkung. Durch die Bewegung des...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

Standardmäßig befindet sich die Kabelelektronik 1 m vor Kabelende. EXTERNELEKTRONIK IMCA ■ Anschluss Die Externelektronik IMCA ist für den Schaltschrankeinbau (DIN-Schienenmontage) konzipiert. Der 11 GND (s'9na|) Anschluss für den Wegaufnehmer ist als Stecker mit Push-in-Federklemmen ausgeführt. * Die Klemmen 1 tind 7 sind intern verbtinden. Grundsätzlich wird jeder bei eddylab gefertigte Sensor zusammen mit der Elektronik justiert und kalibriert. Sie erhalten ein rückführbar kalibriertes Messmittel, justiert und geprüft in unserem hochwertigen Kalibrierlabor sowie einen Nachweis in Form...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

KABELBRUCHERKENNUNG Die Messverstärker von eddylab besitzen eine integrierte Kabelbrucherkennung. Hierzu dient eine Impedanzmessung der Sekundärspulen des LVDT‘s. Wird das Sensorkabel durchtrennt, ändert sich die Impedanz an der Elektronik unabhängig von der Kernstellung und die Kabelbrucherkennung wird ausgelöst. Voraussetzung ist hierzu die Durchtrennung der Anschlüsse der Sekundärspulen des Sensors. Ein Teilbruch lediglich der Anschlüsse zu der Primärspule aktiviert diese Funktion nicht. Die Elektroniken unterscheiden sich im Funktionsumfang. Die Externelektronik IMCA bietet umfangreiche...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

ZUBEHÖR■ ANSCHLUSSKABEL (GESCHIRMT) FÜR STECKERAUSGANG KABEL MIT GEGENSTECKER M12 GEWINKELT

 Katalog auf Seite 7 öffnen

BESTELLCODE SENSOR SM X-X-X-XXXXX XX Wm* tt W ^a) Messbereich [mm] ^d) Kabel- / Steckerausführung (b) Typ / Ausführung A = freier Anker SG = Stößel gelagert T = Federtaster ^c^ Kabel / Stecker KA = Kabel axial S2: Sensor mit Kabelausgang, offene Litzen (für IMCA) A = TPE Kabel 2 m B = TPE Kabel 5 m D = PTFE-UL Kabel 2 m (Option H) E = PTFE-UL Kabel 5 m (Option H) F = PTFE-UL Kabel 10 m (Option H) S3: Sensor mit Kabelausgang für KAB G = TPE Kabel 2 m K = PTFE-UL Kabel 2 m (Option H) L = PTFE-UL Kabel 5 m (Option H) M = PTFE-UL Kabel 10 m (Option H) (g) Abdichtung Stößel 1 = Standard 3 =...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Eddylab GmbH

  1. Serie PAX I

    6 Seiten

  2. MAGNESCALE

    4 Seiten

  3. PMX-24

    4 Seiten

  4. PAXI

    6 Seiten

  5. PAX P, DP

    6 Seiten

  6. REX-Serie

    8 Seiten

  7. AX Serie

    8 Seiten

  8. MB-LK, MB-LKM ®

    6 Seiten