AKKUTEC 2410-0 - 2 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

Katalogauszüge

Batteriegepufferte Stromversorgung im Parallelbetrieb (Online) ohne Batterie für externe Batterie Fabrikat: J. Schneider Elektrotechnik GmbH Typ : AKKUTEC 2410-0 Art.-Nr. : NBPAN33G1M01 1. Kurzbeschreibung Die batteriegepufferte Gleichstromversorgung der Typenreihe AKKUTEC arbeitet nach dem Bereitschafts-Parallel-Prinzip und gewährleistet in Verbindung mit einem Bleiakkumulator eine sichere Aufrechterhaltung der Gleichspannungsversorgung bei Netzausfall. Die Stromversorgung zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: • • • • • primärgetaktetes Schaltnetzteil mit I/U-Ladekennlinie aktive Leistungsfaktorkorrektur (PFC) Mikrocontroller-gestütztes Batteriemanagement Temperaturnachführung der Ladespannung durch externes Sensormodul (Optionsmodul) Anzeige- und Bedienpanel für Schaltschrank-Türeinbau- oder Aufbau (Option) Eingangsnennspannung Nennfrequenz Ausgangsnennspannung abhängig vom Ladezustand der Batterie Ausgangsnennstrom Schutzart sichere Trennung (Sicherheitstrennung zwischen Eingang u. Ausgang ) Betriebstemperatur Kurzschlussschutz Batterie Batteriesicherung Überbrückungszeit Ladekennlinie Ladeschlussspannung Ladestrom bei 100% Last Ladestrom bei 0% Last Tiefentladeschutz der Batterie LED-Anzeigen 230 V AC -15% +10% 50/60 Hz 24 V DC ± 0,5% 19,8...26,4 V DC 10 A bei 100% ED IP 20 gem. EN61558-2-17 0 - 40 ° C optimale Lagertemperatur für Batterie 20° Im C. Lagerzustand alle 6 Monate Batterie laden. Elektronisch, kurzschlussfester Ausgang extern extern Je nach Batterie I/U DIN 41773 Teil 1 Opt. Temperaturnachführung Starkladen über Steuerkontakt ( bis 28,6V ) 26,4 V DC 1,5 A 11,5 A Durch Lastabwurf bei einer Batteriespannung ≤ 19,8 V Netz / Batteriebetrieb 'Netz OK' grün LEC leuchtet Sammelstörung 'Fehler' gelb LED leuchtet Batteriespg. innerhalb grüne LED leuchtet Batteriespg. oberhalb grüne LED leuchtet Netz/USV-Betrieb 0,5 A /30 V DC Sammelstörung 0,5 A /30 V DC Spannung oberhalb 0,5 A /30 V DC Spannung innerhalb 0,5 A /30 V DC Shutdown Starkladung

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Besondere Eigenschaften Erweiterbar aktive PFC Batteriemanagement Batteriekreisüberwachung Reale Batterie Leistungsmessung Aufbauart Anschluss Abmessungen Starkladung Aktive Stromaufteilung bei Master/Slave bzw. Redundantbetrieb über CS-Bus Zeitfunktion (Lastabwurf nach einstellbarer Überbrückungszeit) In 10A Schritten Master/Slave Oberwellen am Eingang erfüllen EN 61000-3-2 PF ∼ 0,99 Batteriemanagement über internen Mikrocontroller, Überwachung Batteriekreis/Batteriesicherung alle 60sec Batteriebelastungstest während des Netzbetriebs. (Belastung der Batterie mit gleichzeitiger Spannungsmessung...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von J. Schneider Elektrotechnik

  1. SPS Advance RT

    2 Seiten

    De
  2. MLT C 10 - 20

    10 Seiten

    De
  3. UCC - TEC 450

    4 Seiten

    De
  4. NCBG1115G01002

    4 Seiten

    De
  5. NCBG1138 G01001

    2 Seiten

    De
  6. AKKUTEC 2403C

    4 Seiten

    De
  7. AKKUTEC 2412C

    4 Seiten

    De
  8. UNOTEC 2420

    2 Seiten

    De
  9. UNOTEC 2405N

    2 Seiten

    De
  10. CEM12V12

    1 Seiten

    De
  11. CEM1

    2 Seiten

    De
  12. AC-C-TEC 2403-05

    1 Seiten

    De
  13. C-TEC 2408-20

    1 Seiten

    De
  14. AKKUTEC 2420

    2 Seiten

    De
  15. AKKUTEC 2403

    2 Seiten

    De
  16. AKKUTEC 2403 DC

    2 Seiten

    De
  17. HV-Prospekt

    28 Seiten

    De
  18. C-TEC 2403-05

    1 Seiten

    De
  19. AKKUTEC 2405

    2 Seiten

    De
  20. Transformatoren

    16 Seiten

    De
  21. C-TEC 1203-1

    1 Seiten

    En

Archivierte Kataloge

  1. Einblicke

    16 Seiten

    De
  2. DC-Stromversorgung

    8 Seiten

    De
  3. DC-USV-Anlagen

    16 Seiten

    De