video corpo
  • Produkte
  • Kataloge
  • Projekte
  • News & Trends
  • Messen

Produktkatalog - 19 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

Katalogauszüge

Ein Unternehmen der Tognum - Gruppe >

 Katalog auf Seite 1 öffnen

03 | Unternehmensportrait 04 | Historie und Standorte 06 | Kunden und Einsatzgebiete 08 | Innovationen und Produkte 10 | Entwicklungsprozesse 12 | Produktionskompetenzen 14 | Qualitts- und Umweltmanagement 16 | Produktanwendungen 18 | Mitarbeiter >

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Verfolgt man die Geschichte der Motorentechnologie zurck an die Anf伤nge, so stt man unweigerlichauf Prosper L柒Orange, den Grnder unseres Unternehmens. Richtungsweisende Entwicklungen, wie der Vorkammer-Motor DRP Nr. 230517 der heute einen wichtigen Meilenstein des Motorenbausdarstellt 얖 wurden von ihm entwickelt. Die Vorkammer ebnete dem Dieselmotor den Weg zum schnell-laufenden Selbstznder, vom tonnenschweren, stationren Koloss zum kompakten Allesk줶nner. Bis heute schreiben wir diese Erfolgsgeschichte mit zahlreichen Innovationen weiter. Unser erklrtes Ziel ist es einen Schritt vor dem Wettbewerb...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Die Zukunft lsst sich am besten vorhersagen, wenn man sie erfindet Meilensteine belegen unseren Pioniergeist 19261944 > Gr䖼ndung desIngenieurbros Prosper LOrange (1876-1939) 19331962 > Neugr쒼ndung der GebrderLOrange Motor- zubeh쒶r GmbH. Vorlufer der heutigen LOrangeGmbH durchRudolf L䒒Orange (1902-1958) Entwicklung derpatentgeschtz- ten Pumpedse, die heute noch serienm켤ig inSchiffs- und Loko-motiv-Motoren eingebaut wirdEr߶ffnung desProduktions-werkes Glatten 1960 > NeuerffnungHauptsitz Stuttgart Als Systemanbieter fr Off-Highway-Anwendungen beherrschen wir die gesamte Prozesskette:Von der kundenspezifischen...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

1985 1995 2006 1968 197819772001 > MTUMnchen erwirbt smtlicheGesch줤ftsanteile der LOrange MTUFriedrichs-hafen erwirbtsҤmtliche Geschftsanteile der LOrange Serienstart der 2. Generationeines Common- Rail-Einspritz- systems f䒼r Dieselanwen-dungen ITTAutomotiveerwirbtsmtliche Geschftsanteileder Familie L䤒Orange Entwicklung eines elektro- nischen Schwerl-Common-Rail-Einspritzsystems Entwicklung von Reihen- und V-Pumpen fr gro漟e Diesel- motoren Erste LOrangeEinspritzpumpemit geschlosse-nem Mono- element fҼr Hochdruck- und Schwerlbetrieb 1990 > Erffnung des Produktions- werkes Wolfrats- hausen 1994...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

Die fּhrenden Motorenhersteller der Welt vertrauen auf unsere Leistung und Verlsslichkeit. Flexibilitt, Zuverl䤤ssigkeit und Innovationskraft sind fr sie als anspruchsvolle Anwender eine Selbstverstnd-lichkeit. Diese Eigenschaften erwarten sie auch von ihren Gesch줤ftspartnern. Die Erfllung dieser Ansprchefordert uns als erfahrenen Anbieter f켼r Einspritzsysteme tglich aufs Neue heraus. Wir sind berzeugt, dass wir auch f似r Sie eine passende Lsung finden.Wir reprsentieren das breite Produktspektrum der Einspritztechnologie f椼r Off-Highway-Anwendungen.Unsere Systeme versorgen schnell- und mittelschnelllaufende...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

Fhrende Motorenhersteller der Weltvertrauen auf unsere Leistungsstrke Caterpillar/MaKBRD CegielskiPolen Deutz MWMBRDDetroit Diesel CorporationUSA Doosan EngineKoreaFairbanks Morse EngineUSA Hyundai Heavy IndustriesKorea MAN B&W DieselD줤nemark MAN B&W Diesel/RustonU.K.MTU FriedrichshafenBRD MTU Detroit DieselUSASEMT PielstickFrankreich Shaanxi Diesel Engine WorksChina STXEnpacoKorea Rolls-Royce/CrossleyU.K. Rolls-Royce Marine/Bergen Norwegen Wrtsil FinlandFinnlandW䤤rtsil ItalyItalien Wrtsil䤤 NetherlandsNL Wrtsil NorwayNorwegen Zhenjiang Marine Diesel WorksChina > L䤒Orange Technologie fr Schiffsantriebe...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

Die Erfllung der unterschiedlichen Abgasgesetzgebungen ist in den letzten Jahren die wesentliche Heraus-forderung fr die Motorenhersteller. Hauptanforderungen sind Abgasemission und reduzierter Brennstoffver- brauch, erh켶hte Lebensdauer und niedrigere Geruschemission, die insbesondere durch moderne Einspritz- systeme untersttzt werden. Konventionelle Pumpe-Leitung-D似se-Einspritzsysteme sind seit Jahrzehnten favorisiert im Bereich schnelllaufenderOff-Highway- und mittelschnelllaufender Schwerlmotoren. Der Hauptfokus liegt auf robusten langlebigen Systemen mit hohen Einspritzdrcken und m漶glichst...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

Neue, hochwertige Motoren setzen heute mehr und mehr auf Common-Rail-Einspritzung. LOrange zeichnet sichbesonders durch die langjҤhrige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion derartiger Einspritzsysteme aus.Durch diese Schlsseltechnologie der Zukunft sind weitere entscheidende Verbesserungen hinsichtlich der vierHauptanforderungen der Motorenhersteller mglich. Der Brennstoff kann mikrosekundengenau und mit beliebigemDruck unabh춤ngig vom Motorbetriebspunkt eingespritzt werden. Der Einsatz der kompakten und leistungsstarken Common-Rail-Pumpe fr Gromotoren bietet dem Motorenher-steller den wirtschaftlichen...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

Schweineborste: 0,1mm Zeitungspapier:0,08mm B浼roklammer:1mm Nadel: 0,6mm Mnner-Haar: 0,06mm Faser: 0,006mm 1m Pr䵤zisionsfertigung KonstruktionVersuchswerkstatt / MontagePrfstand und Dauertest >

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Der Versuch steht in direkter Verbindung zur Konstruktion und prft die Konformitt zum Pflichtenheft desSystems. Auf den dazu ausgelegten und hergestellten Einspritzsystempr줼fstnden werden die Funktionen desSystems erarbeitet; erste Dauerlufe geben Sicherheit gegen䤼ber Frhausfllen oder Verschlei줟.Absolute Projekttransparenz fr unsere Kunden sehen wir als Voraussetzung einer vertrauensvollen Partnerschaft.Whrend der gesamten Projektdauer besteht direkter Kontakt, um einen konstanten Informationsabgleich zugew줤hrleisten. Darber hinaus erfolgt die Validierung des Systems direkt beim Kunden auf einem...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Der Fertigungsprozess spiegelt am deutlichsten unser Qualittsdenken wider. Unterschiedlichste Arbeits-abl줤ufe werden verzahnt und konsequent weiterentwickelt. > Um hchste Produktqualit춤t zu erzielen, setzen wir nahezu alle gngigen Messtechniken ein: Koordinaten-, Ober-flchen-, Konturmesstechnik. F䤼r Pumpen- und Dsenelemente kommt die Paarungsspielmessung im m-Bereichzum Einsatz. Endoskope, Mikroskope sowie Funktions- und Abnahmepr쵼fstande runden diesen wichtigen Bereich ab. Extreme Ansprche bestimmen unsere Fertigung, das zeigt sich am deutlichsten bei der Teilefertigung. So sind zum Beispiel...

 Katalog auf Seite 12 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von L'Orange