AQUA Drill EX FLAT Series - 16 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

Katalogauszüge

AQUA Drill EX FLAT Serie Neue Bohrtechnologie

 Katalog auf Seite 1 öffnen

AQUA Drill EX FLAT Serie AQUA Drill EX Flachbohrer, mit normalem oder langem Schaft, mit Kühlmittelbohrung 3D, 5D Neue Bohrtechnologie Erweiterte AQUA Flat Bohrerserie mit 6 Typen in 554 Größen AQUA EX-Beschichtung garantiert lange Standzeiten durch höhere Temperatur- und Verschleißfestigkeit Doppelte Fase sorgt für stabile Bohrerführung und erhöht die Maßgenauigkeit 180° Flachbohrer Hochgenaue Bohrungen mit flachem Boden – in einem Arbeitsgang AQUA DRILL EX FLAT Schnittkraft beim Bohren in 45°-Schrägen AQUA DRILL EX FLAT Flacher Boden Unebener Boden Ausgezeichnete Bohrleistungen Schnittkraft...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Neue Bohrerserie Aqua Drill EX FLAT AQUA EX FLAT mit langem Schaft (2D) AQUA EX FLAT mit Kühlmittelbohrung 5D Bohrtiefe, Tiefenlage des Bohrloch AQUA EX FLAT Normal (4D) AQUA EX FLAT mit Kühlmittelbohrung 3D AQUA EX Flat(2D) Verringerte Bohrungs-Aufweitung Die Ausführung mit doppelter Fase und mit 2-stufiger Schneidkante verringert das Risiko einer Bohrungs-Aufweitung. Die Kühlmittelzufuhr sorgt für ausgezeichnete Späneabfuhr. Neue Anwendungsfelder doppelte Fase Ansenken eines Bohren von dünnen Blechen Tiefes Halbkreisbohren tief liegendem Bohrloch Querbohrung in tiefer Position 2-stufige Schnittkante...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Leistungsvergleich Hervorragende Bohrqualität, Standzeit, Maßhaltigkeit und Effizienz Rundheit beim Anbohren von Schrägen (μm) Rundheit (μm) AQUA DRILL EX FLAT Anzahl Bohrungen bis 80 μm Kantenverschleiß Bohrungen Flachbohrer Wettbewerb AQUA DRILL EX FLAT Flachbohrer Wettbewerb Bearbeitungsbeispiel Schnittbedingungen Bohrer: Ø 3 Schnitt-Geschwindigkeit: 75 m/min. Vorschub: 240 mm/min. Werkstoff: SCM415 Kühlschmierstoff: wasserlöslich Bohrtiefe: 3 mm Neigungswinkel: 30° Geringe Gratbildung am Bohrungsausgang bei dünnen Blechen Hohe Effizienz: direktes Bohren ohne Führungsbohrung AQUA DRILL EX FLAT AQUA...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

L9814 AQUA EX Flat 5D mit Kühlmittelbohrung AQUA EX Flat 5D mit Kühlmittelbohrung In Schräge anbohren ohne Führungsbohrung Bohrer: Ø 10 mm Schnitt-Geschwindigkeit: 50 m/min. Vorschub: 160 mm/min. (0,1 mm/U) Bohrtiefe: 20 mm (Durchgangsbohrung) Führungsbohrung: 10,5 mm Bohrer: Ø 10 mm Schnitt-Geschwindigkeit: 60 m/min. Werkstoff: C50 Kohlenstoffstahl Vorschub: 285 mm/min. (0,15 mm/U) Kühlmittel: wasserlöslich Bohrtiefe: 32 mm (Durchbohrung) 5 mm Führungs­ bohrung mit AQUA EX FLAT 2D Werkstoff: C50 Kohlenstoffstahl Kühlmittel: wasserlöslich L9816 AQUA EX FLAT Langer Schaft Leistungen L9816 AQUA...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

AQUA Drill EX FLAT 2D in Deutschland ab Lager lieferbar Standard-Schnittdaten Werkstoff Hinweise zur Schnittdaten-Tabelle 1. Passen Sie die Schnittdaten an die Stabilität der Maschine und der Werkstückspannung an. 2. Geschmiedete Oberflächen vor dem Bohren entfernen. 3. Die Schnittdaten gelten für wasserlösliche Kühlmittel. Bei Verwendung von nichtwasserlöslichen Kühlmitteln Drehzahl und Vorschub um jeweils 20 % verringern. 4. Tabelle gilt für Bohrtiefen von 2D oder weniger. Bohrungen mit über 2D werden nicht empfohlen. 5. Für das Bohren von Edelstahl (SS304, 316, usw…) verwenden Sie Bohrer mit...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

AQUA Drill EX FLAT Normal 4D double margin Standard-Schnittdaten Werkstoff Gehärteter Stahl Hinweise zur Schnittdaten-Tabelle 1. Passen Sie die Schnittdaten an die Stabilität der Maschine und der Werkstückspannung an. 2. Die Schnittdaten gelten für wasserlösliche Kühlmittel. Bei Verwendung von nichtwasserlöslichen Kühlmitteln Drehzahl und Vorschub um jeweils 20 % verringern. 3. Tabellenwerte gelten für Bohrtiefen unter 4xD. 4. Das Bohren von Edelstahl (SS304, 316, usw…) wird nicht empfohlen. Wir empfehlen dafür den Aqua Drill EX Flat OH3D5D. 5. Das Bohren erfordert 1): eine Zentrierungsbohrung...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

AQUA Drill EX FLAT mit langem Schaft 2D doppelte Fase Standard-Schnittdaten Werkstoff Hinweise zur Schnittdaten-Tabelle 1. Passen Sie die Schnittdaten an die Stabilität der Maschine und der Werkstückspannung an. 2. Die Schnittdaten gelten für wasserlösliche Kühlmittel. Bei Verwendung von nichtwasserlöslichen Kühlmitteln Drehzahl und Vorschub um jeweils 20% verringern. 3. Die Tabellenwerte gelten für Bohrtiefen unter 2xD. 4. Das Bohren von Edelstahl (SS304, 316, usw…) wird nicht empfohlen. Wir empfehlen dafür den Aqua Drill EX Flat OH3D5D. 5. Das Bohren erfordert 1): eine Zentrierungsbohrung mit...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

AQUA Drill EX FLAT mit Kühlmittelbohrung 3D doppelte Fase in Deutschland ab Lager lieferbar Standard-Schnittdaten Werkstoff Hinweise zur Schnittdaten-Tabelle 1. Passen Sie die Schnittdaten an die Stabilität der Maschine und der Werkstückspannung an. 2. Die Schnittdaten gelten für wasserlösliche Kühlmittel. Bei Verwendung von nichtwasserlöslichen Kühlmitteln Drehzahl und Vorschub um jeweils 20 % verringern. 3. Tabellenwerte gelten für Bohrtiefen unter 3xD. 4. Beim Bohren in schräge Flächen mit 5° bis 15° sind keine Führungsbohrungen notwendig, die Drehzahl jedoch auf weniger als 50 % und den Vorschub...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

AQUA Drill EX FLAT mit Kühlmittelbohrung 5D O in Deutschland ab Lager lieferbar 1. Passen Sie die Schnittdaten an die Stabilität der Maschine und der Werkstückspannung 2. Die Schnittdaten gelten für wasserlösliche Kühlmittel. Bei Verwendung von nichtwasserlöslichen Kühlmitteln Drehzahl und Vorschub um jeweils 20 % verringern, 3. Die Tabellenwerte gelten für Bohrtiefen unter 5xD, Das Bohren erfordert 1): eine Zentrierungs-ibohrung mit größerem Durchmesser oder 2): eine Führungsbohrung mit demselben Durchmesser. (1: für Zentrierungsbohrungen wird ein AG Startlochbohrer empfohlen, 2: Für Führungs-ibohrungen...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

SG Bohrer für große Durchmesser in Deutschland ab Lager lieferbar Anschlagschraube in Werkzeugaufnahme wird empfohlen. Hinweise zur Schnittdaten-Tabelle 1. Passen Sie die Schnittdaten an die Stabilität der Maschine, der Werkstückspannung und an die Teileform an. Bei nicht steifen Maschinen ist Vorbohren erforderlich. 2. Die Schnittdaten gelten für wasserlösliche Kühlmittel. 3. Sorgen Sie für ausreichende Kühlmittelzufuhr an der Schneidkante und in den Spänenuten. 4. Die Tabellenwerte gelten für Bohrtiefen von 1D oder weniger. 5. Die Späne können wegspringen, daher ist eine Bohrloch-Abdeckung nötig....

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von NACHI EUROPE

  1. Aircraft Machining

    4 Seiten

    En
  2. SG Drill Series

    12 Seiten

    En
  3. Ball bearing units

    60 Seiten

    En
  4. Precision Tools

    76 Seiten

    En
  5. SG-ESS/AG/ES

    8 Seiten

    En
  6. AG power drill

    4 Seiten

    En
  7. AG-Drill

    4 Seiten

    En
  8. Drill 2011

    102 Seiten

    En
  9. Endmill 2011

    154 Seiten

    En

Archivierte Kataloge

  1. Fräser

    181 Seiten

    De
  2. Drill

    101 Seiten

    En
  3. Company Profile

    15 Seiten

    En