• Produkte
  • Kataloge
  • Projekte
  • News & Trends
  • Messen

GESAMTKATALOG NAFSA - 107 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

  11. P. 20

  12. P. 30

  13. P. 40

  14. P. 50

  15. P. 60

  16. P. 70

  17. P. 80

  18. P. 90

  19. P. 100

Katalogauszüge

Wer sind wir Das Unternehmen Electroimanes de accionamiento NAFSA S.L. verfügt über eine weitreichende Erfahrung in Entwicklung, Fertigung und Verkauf jeglicher Art industrieller Elektromagnete, Elektrohaftmagnete, bistabiler und Umkehrhubmagnete sowie elektromagnetischer Verriegelungen. Seit seiner Gründung im Jahre 1996 hat sich NAFSA durch seine kundenspezifischen Lösungen ausgezeichnet, wobei ein Großteil unserer Produktion aus speziell für unsere Kunden konzipierten Elektromagneten oder Anpassungen von Standardmodellen besteht. Hauptproduktionsstätten Nafsa verfügt über zwei Produktionsstätten....

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Hubmagnete mit Doppelspule 6. ERD SERIE: 6.1. ERD60-05/C Umkehrhubmagnete: 7. SERIE ECR: 7.0. Einleitung ECR SERIE 7.1. Arbeitsanweisung und elektrischer Anschluss 7.2. ECR Kraft- Weg Diagramm 7.3. ECR40-07 7.4. ECR50-16 7.5. ECR65-15 7.6. ECR72-30 7.7. ECR90-25 Bistabile Hubmagnete: 8. SERIE ERB: 8.0 Einleitung ERB SERIE 8.1. ERB35/N 8.2. ERB50/N Bistabile Umkehrhubmagnete: 9. ERDI SERIE: 9.1. ERDI15 Speziellen Elektromagneten Steckerverbinder auf Anfrage Anschlussstecker auf Anfrage Bedämpfung der Abschaltspannungen

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Technische Erläuterung: Stoβende und ziehende Elektromagnete Jedes Produkt, das bei NAFSA hergestellt wird, erfüllt die Anforderungen der europäischen Richtlinie 2006/95/CEE in Bezug auf elektrische Verbraucher und bestimmter Spannungsgrenzen. Die Produkte entsprechen den folgenden Normen: DIN VDE0580, UNE-EN 60204-1, NFC79300 Spannung, Strom und Leistung Nennspannung (Un): Dieses ist die zum Betrieb vorgesehene Betriebsspannung. Eine Spannungstoleranz von +5% und -10% ist zugelassen. Magnetkraft (Fm): Dieses ist die Kraft, die der Magnet entwickelt und die in Hubrichtung gemessen wird. Effektivkraft...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

Technische Erläuterung: Stoβ- und Zugmagnete Betriebsarten Leistungsschalter geschlossen Leistungsschalter geöffnet Dauerbetrieb: Die Einschaltdauer des Magneten ist so lang, dass die Beharrungstemperatur erreicht wird. Für diese Betriebsart müssen Magnete mit einer rel. Einschaltdauer von 100% ED ausgewählt werden. Strom eingeschaltet: Zeitdauer zwischen Ein- und Ausschalten. Aussetzbetrieb: In dieser Betriebsart wechseln die Ein- und Ausschaltzeiten nach einem gleichmäβigen oder unregelmäβigen Muster. Die Auszeit ist so kurz, dass der Magnet nicht auf die Bezugstemperatur abkühlen kann. Strom...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

Technische Erläuterung: Stoβ- und Zugmagnete Temperatur und Isolierstoffklasse Isolierstoffklasse: Durch die thermische Beständigkeit der verbauten Elektromagnet-Materialien ist die maximale Betriebstemperatur vorgegeben. Im Allgemeinen wird die Isolierstoffklasse B (130 ºC) verwendet. Eine Abweichung von 5 Kelvin bei der Referenztemperatur ist zugelassen. Auf Anfrage kann auch mit der Isolierstoffklasse F und sogar H gefertigt werden. Heiβpunktdifferenz DV34 (ºC): Unterschied zwischen der mittleren und der höchsten Wicklungstemperatur. Temperaturgrafik: Die Temperaturen sind in ºC und die Temperaturdifferenzen...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

Technische Erläuterung: Haftmagnete Jedes Produkt, das bei NAFSA hergestellt wird, erfüllt die Anforderungen der europäischen Richtlinie 2006/95/CEE in Bezug auf elektrische Verbraucher und bestimmter Spannungsgrenzen. Die Produkte entsprechen den folgenden Normen: DIN VDE 0580, UNE-EN 60204-1 und NFC79300 Haftmagnet Serie Permanent-Elektrohaftmagnete mit eingebautem Permanentmagnet: Das Anziehen und Halten von ferromagnetischen Lasten wird durch Permanentmagnete gemacht, die im Magnet eingebaut sind. Er besitzt keinen Anker und sein magnetischer Kreis ist offen. Getrennt von den Permanentmagneten...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

Technische Erläuterung: Haftmagnete. Abbildung 1 Magnetkreis offen N - S Magnetpole dL Luftspalt Fm Haftkraft FL Querabzugskraft D Optimale Dicke der Last (des zu haltenden Stücks) F Magnetischer Fluss Magnetkreis durch Last geschlossen Magnetischer Fluss F: Alle Haftmagnete erzeugen auf der Oberfläche, des zu haltenden Stücks ein Magnetfeld zwischen Nordund Südpolen. Befindet sich das zu haltende Stück (Last) in der Nähe so ist der Magnetkreis geschlossen und der magnetische Fluss steigt an. Die Zahl der Feldlinien pro cm2, die die Oberfläche senkrecht schneiden ist die Flussdichte, die man magnetische...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

VORSICHTSMASSNAHMEN, DIE BEI DER BEDIENUNG UND DEM EINBAU VON ELEKTROMAGNETEN BERÜCKSICHTIGT WERDEN SPANNUNGSSCHWANKUNGEN: Zugelassene Schwankungen der Nennspannung sind +5% und -10%. Die Nennspannung ist im Datenblatt des jeweiligen Elektromagneten angegeben. Ungenügende Stromversorgung: Wenn die Stromversorgung, die den Hubmagnet speist, weniger Leistung bringt als erforderlich ist, dann wird die Kraft weniger sein als sie im Datenblatt angegeben ist. Zu treffende Maßnahmen: Stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung mehr Leistung liefern kann als der Elektromagnet normalerweise aufnimmt. Spannungserhöhung...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

VORSICHTSMASSNAHMEN, DIE BEI DER BEDIENUNG UND DEM EINBAU VON ELEKTROMAGNETEN BERÜCKSICHTIGT WERDEN POLARISIERTER SPULENANSCHLUSS: Bei Elektromagneten mit eingebauten Permanentmagneten wie bei den ERB, ERDI, ECI, VM und VM / ND Serien muss die Spule polrichtig angeschlossen werden. Beispiel: Funktion hängt von der Einspeisung ab, ERB Serie Arretierung Nicht arretierte Stellung Rote Litze: +Vdc Schwarze Litze: -Vdc Rote Litze: -Vdc Schwarze Litze: +Vdc (F-S) Spule+Magnet (F-S)Feder F-S:Kraft-Weg VERWENDUNGSHÄUFIGKEIT IN ZYKLENANZHAL (gilt nur für Hubmagnete, Elektro-Haftmagnete sind davon ausgenommen):...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Funktionsübersicht Hubmagnete ER SERIE: Hubbewegung bei Bestromung Ausführung: ziehend Ausführung: stobend Position bei Bestromung Rückstellung ohne Strom durch externe Kräfte oder mit Feder Hubbewegung bei Bestromung durch Impulsspule Ausführung: ziehend Ausführung: stoßend stoßen ziehen Position wird bei Bestromung durch Haltespule gehalten 4 Rückstellung ohne Strom durch externe Kräfte oder mit Feder ERB SERIE: Bistabile Hubmagnete. ERDI SERIE: Bistabile Umkehrhubmagnete Hubbewegung bei Bestromung Ausführung: ziehend Ausführung: stoßend Hält Position durch Magnete, ohne Bestromung Hält Position...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von NAFSA

  1. CU20CP25-E

    1 Seiten

    En
  2. CU20CP100-E

    1 Seiten

    En
  3. CU20CPB

    1 Seiten

    En
  4. CU20CP25-2L

    1 Seiten

    En
  5. CU20CP100-2L

    1 Seiten

    En
  6. CP38

    1 Seiten

    En
  7. C30-M5-NC2

    1 Seiten

    En
  8. ERM300-35

    1 Seiten

    En
  9. VM135E

    1 Seiten

    En
  10. ERMI550-40-60.

    1 Seiten

    En
  11. ERMI180-40-60

    1 Seiten

    En