• Produkte
  • Kataloge
  • Projekte
  • News & Trends
  • Messen

Kabelrinnen-Systeme - 70 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

  11. P. 20

  12. P. 30

  13. P. 40

  14. P. 50

  15. P. 60

  16. P. 70

Katalogauszüge

Kabelrinnen in jeder Größe und Bauform ᮣ Optimale Kabelführung in allen Bereichen der Elektroinstallation ᮣ Komplette Programme mit allen sinnvollen Systembauteilen für alle Aufgabenstellungen ᮣ Sowohl für waagerechte als auch für senkrechte Kabelführungen ᮣ Spezielle Oberächenausführungen für sicheren Korrosionsschutz – auch im Außenbereich 112 KTS

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Typenübersicht und Bauteile RKS-M Systemübersicht RKS-M Kabelrinnen-System, begehbar

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Mehr Speed. Mehr Belastbarkeit. Mehr Sicherhei Die neue RKS-Magic® kombiniert mit ihrer innovativen Steckverbindung Geschwindigkeit, Belastbarkeit und Sicherheit. Einfach zusammenstecken, einrasten - fertig. Das spart Zeit - ganz ohne Schrauben, Verbinder oder sonstige Zubehörteile können Sie Ihr Montagetempo um

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Click Einfach arbeiten Das Federelement ist fest mit der Rinne verbunden und kann nicht verloren gehen. Einfach wieder zu öffnen Schraubendreher genügt – unter die Klammer schieben, fertig. Volle Kompatibilität Die Kompatibilität zu sämtlichen Formteilen der RKS-Familie ist ebenso gewährleistet wie die zur Kabelrinne RKS 35 und 60. Lieferlänge Die RKS-Magic® - Lieferlänge beträgt 3.050 mm. Durch die Überlappung im Bereich der Verbindung ergibt sich eine Nutzlänge von 3.000 mm. + 100% KTS 115

 Katalog auf Seite 4 öffnen

Mehr Speed. Mehr Belastbarkeit. Mehr Sicherheit. garantiert mehr Tragfähigkeit ► Die Kabelrinnen werden nicht voreinander gestoßen, sondern durch Überlappung im Bereich ► Tragfähigkeit VDE-geprüft nach ► Patentierte Verbindung garantiert mehr Tragfähigkeit ► Formstabilität durch innovative maximalen Belastungen

 Katalog auf Seite 5 öffnen

Mechanische Sicherheit ► Auch bei maximaler Belastung ist Stoßstellen gewährleistet Elektrische Sicherheit Zusatzbauteile dauerhaft sicher Keine Gewinde- stange nötig

 Katalog auf Seite 6 öffnen

Typenübersicht und Bauteile Kabelrinnen RKS-Magic ® RKS-Magic® Seitenhöhe: 35 mm Kabelrinnenbreiten: 100, 200, 300 mm Verzinkungsart: Bandverzinkung Komponenten für alle Systeme Verbindung und Trennung, seitenhöhenabhängig 118 KTS Seitenhöhe: 35 mm, 60 mm Formteile, seitenhöhenabhängig Seitenhöhe: 35 mm, 60 mm Zubehör für alle Seitenhöhen

 Katalog auf Seite 7 öffnen

Systemübersicht Kabelrinnen RKS-Magic® 120 KTS

 Katalog auf Seite 9 öffnen

RKS-Magic ® Seitenhöhe 35 mm S. 136 RKS-Magic ® Seitenhöhe 60 mm S. 140 KTS 121

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Kabelrinnen gelocht Kabelrinnen ungelocht ► Einsatz von Klemmstück zur Trenn- stegbefestigung individuell möglich Verbindung und Trennung, seitenhöhenabhängig Formteile, seitenhöhenabhängig Zubehör für alle Seitenhöhen

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Durchlässige Kabelrinnen ► 30% Lochanteil (nach Vds-Richtlinie zum Einsatz unter Sprinkleranlagen) ► IKS-Kabelrinne zusätzlich mit Seiten- ► ab Breite 200 mm mit großer Boden-

 Katalog auf Seite 12 öffnen

Systemübersicht Kabelrinnen MKSU/SKSU-, DKS/IKS- und MKS/SKS/EKS-Systeme MKS/SKS/EKS Kabelrinnen-System Seitenhöhe 35, 60, 85, 110 mm 130 KTS S. 136

 Katalog auf Seite 13 öffnen

Kabelrinnen-Systeme Kabelrinnen-Systeme RKS-Magic® Kabelrinnen-System RKS-Magic 35 und 60 mm Kabelrinnen Typ RKS-Magic Seitenhöhe: 35, 60 mm Oberfläche: FS Formteile: nach Seitenhöhen Verbindungsteile nach Seitenhöhen VDE - Prüfung nach DIN EN 61537 Das neue Kabelrinnen-System RKS-Magic ermöglicht eine noch schnellere Längsverbindung der Kabelrinne. Die schraubenlose und innovative Längsverbindung lässt sich kinderleicht montieren. Einfach die Kabelrinnenenden zusammenstecken, einrasten - fertig! Die dauerhafte und statisch belastbare Längsverbindung wird durch Umbiegen der Bodenlaschen dauerhaft...

 Katalog auf Seite 15 öffnen

Die einfache Längsverbindung wird durch einfaches Ineinanderlegen der Kabelrinnen realisiert. Bitte die Montagerichtung beachten! Längsverbindung Kabelrinne Muffenmontage Die weiterlaufende Kabelrinne wird von oben in die bereits vorhandene Muffenöffnung eingeführt. Die optimale Längsverbindung wird durch ein Click- Geräusch bestätigt. Anschließend werden mit einem Schraubendreher die Verbindungslaschen im Boden umgelegt - fertig. Verbindung geschnittenes Ende mit Das Umlegen der Verbindungslaschen im Boden der Kabelrinne kann mit einem handelsüblichen Schraubendreher erfolgen. Selbstverständlich...

 Katalog auf Seite 16 öffnen

Kabelrinnen-Systeme Kabelrinnen-Systeme RKS-Magic® Trennstegmontage mit Schraubverbindung Geschraubte Trennstegbefestigung des Trennsteg TSG 60 mit Flachrundschrauben M6x12. Der Trennsteg kann einfach über die Stoßstelle geführt werden. Gelenkverbindung vertikal von Kabelrinnen Vertikale Gelenkverbindung von Kabelrinnen bei bauseits erstellten Höhenversprüngen mit beliebigen Winkeln. Montage Bogen (Breite 100 - 300 mm) Winkelverbindung horizontal von Kabelrinnen Bodenbefestigung auf Abstand mit Distanzbügel Typ DBL. Breitenänderung und Endabschluß Horizontale Winkelverbindung von Kabelrinnen bei...

 Katalog auf Seite 17 öffnen

Kabelrinnen-Systeme Kabelrinnen-Systeme RKS-Magic® Montage Anbau-Abzweigstück (Breite 100 - 300 mm) Montage Anbau-Abzweigstück (Breite 400 - 600 mm) Montage Anbau-Abzweigstück vertikal (Ansicht unten) Bei ungeschnittenen Längen werden an der Kabelrinne die Federelemente demontiert, das AnbauAbzweigstück einseitig (abgehend zweiseitig) in den Holm und auf der anderen Seite über den Verbinder geschoben und mit Flachrundschrauben Typ FRSB 6x12 mm befestigt. Bei geschnittenen Längen immer die ungemuffte Seite am Formteil ansetzen! Das Anbau-Abzweigstück ab der Breite 400 mm wird gestoßen montiert....

 Katalog auf Seite 18 öffnen

Gelenkbogen vertikal steigend zur Überbrückung von Höhenversätzen oder dem Wechsel von hori- zontal nach vertikal. Der Gelenkbogen wird direkt mit Gelenkverbindern an der Kabelrinne befestigt. Montage Bodenendblech Montage des Gelenkbogens vertikal fallend zur Überbrückung von Höhenversätzen und dem Wech- sel von der horizontalen in die vertikale Ebene. Montage der Stoßstellenleiste Typ SSLB zur siche- ren Verbindung bei geschnittenen Kabelrinnen oder bei der Montage von Formteilen. Die Stoßstellen- leiste SSLB kann über der Bodenleiste des Längs- verbinder-Set montiert werden. Montageplatte universal Das...

 Katalog auf Seite 19 öffnen

Vorschaltseiten 04_KTS_Katalog_2008 / de / 19/02/2008 (LLExport_00665) Vorschaltseite_Ebene3 128 KTS Bei Bestellungen bitte immer Artikel-Nr. angeben

 Katalog auf Seite 21 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von OBO Bettermann

  1. Gesamtkatalog 2014

    754 Seiten

    De
  2. Gesamtkatalog 2014

    136 Seiten

    De
  3. Erdungs-Systeme

    22 Seiten

    De

Archivierte Kataloge

  1. Flush mount devices

    12 Seiten

    En