video corpo

Trennstufen - 6 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

Katalogauszüge

3 Trennstufen Trennstufen Allgemeines ● Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC ● Alle Funktionen mit 2 Kanälen je Gerät ● Galvanische Trennung zwischen Eingängen, Ausgängen und Hilfsenergie ● Geräte für Hutschienenmontage und als komfortable Systemlösung im pac-Träger einsetzbar ● Auswechselbare Klemmen in den Ausführungen Schraub- und Federzugklemmen ● Erweiterter Umgebungstemperaturbereich - 20 °C ... + 70 °C ● Installation in der Zone 2 bzw. Div. 2 zulässig ● Viele Geräteausführungen für Anwendungen der funktionalen Sicherheit SIL (IEC 61508) geeignet ● Kundenspezifische Projektierung durch eigenes Kompetenzcenter ● Makros für vereinfachte Planung und Engineering verfügbar 07509E00 Die 2-kanaligen kompakten Ex i Trennstufen der Reihe ISpac sind mit abziehbaren Klemmen in den Ausführungen Schraubklemme, Federzugklemme oder Schneid-Klemm-Technik ausgestattet. Je nach Anwendungsfall werden die Geräte einzeln auf Hutschiene aufgeschnappt, zentral über den pac-Bus als Sammelversorgung mit Hilfsenergie versorgt oder im pac-Träger einfach und komfortabel an Automatisierungssysteme angeschlossen. Der pac-Bus versorgt die Trennstufen mit Hilfsenergie und meldet Leitungsfehler der Ex i Ein- und Ausgänge über einen potenzialfreien Kontakt. Zusätzlich zu dieser Sammelmeldung signalisiert jedes einzelne Gerät Leitungsfehler über eine rote LED und einen Meldekontakt. Die Ankopplung an Automatisierungssysteme erfolgt durch pac-Träger mit wahlweise 8 oder 16 Steckplätzen. Zur Anschaltung an die diversen Automatisierungssysteme stehen systemspezifische Anschlussleiterplatten mit den jeweiligen Systemsteckern zur Verfügung. Mit dem System ISpac werden auch Systemlösungen in jeder gewünschten Konstellation von der Projektierung bis zum Schaltschrankbau kundenspezifisch ausgeführt. 3/1 Automatisierung 17.04.2008_A

 Katalog auf Seite 1 öffnen

3 Trennstufen Allgemeines Übersicht der Systemkomponenten 06913E01 Das Trennstufensystem ISpac bietet Lösungen für jede nur denkbare Anforderung, die an die Punkt-zu-Punkt Übertragung von Prozesssignalen gestellt wird. Das System vorgestellt von links nach rechts: • Trennstufen für Nicht-Ex i Anwendungen • Trennstufen für Ex i Anwendungen • HART Multiplexer und Anschlussboard für die Ankopplung von Asset Management Systemen • pac-Träger als Lösung zur einfachen Integration in Leitsysteme mit oder ohne HART Ankopplung • Kompakte Lösungen zur Installation von einzelnen Trennstufen in Zone 1 oder...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

3 Trennstufen Allgemeines Trennstufen für Ex i und Nicht-Ex i Stromkreise • Alle Funktionen als ein- und zweikanalige Ausführung • Platzsparende Bauform, nur 17,6 mm breit, rechnerisch nur 8,8 mm pro Kanal • Zeitsparende Montage mit Hilfe des pac-Bus • Leitungsfehlererkennung und -meldung mittels LED, Kontakt pro Gerät und pac-Bus Sammelmeldung • Vibrationsgetestet bis zu 4 g, Schiffszulassung 09943E00 Schnelle Montage und Fehlermeldungen • Zusammenstecken, Aufsetzen, Einrasten, Anschließen - einfachste Montage der Energieversorgung und Sammelfehlermedung • Ohne Werkzeug zu montieren • Jederzeit...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

3 Trennstufen Allgemeines Systemintegration mit pac-Träger • Für 8 oder 16 Trennstufen, bis zu 32 Signale • Alle ISpac Trennstufen einsetzbar • Waagrechte und senkrechte Montage • Vibrationsfetestet bis zu 1 g, Schiffszulassung • Lösungen für die Leitsysteme von Yokogawa, Emerson, Tricon, u.a. • Schnelle Anpassung an neue Systeme möglich • Übertragung von HART Signalen mittels HART Multiplexer an Asset Management Systeme 09827E00 Lösungen für die Installation in Zone 1, 21 Typ 8510 • Basiert auf Trennstufensystem ISpac • Ermöglicht die Installation in Zone 1 und 21 • Einbau in Ex e Gehäuse (z.B....

 Katalog auf Seite 4 öffnen

3 Trennstufen Allgemeines Fall I: Projektierung von einer Ex i Trennstufe mit aktivem Eingang oder Ausgang Die Ex i Trennstufe ist so auszuwählen, dass die sicherheitstechnischen Höchstwerte der Trennstufe (Uo, Io und Po) kleiner, und die Werte Co und Lo größer sind als die sicherheitstechnischen Maximalwerte des Feldgerätes. Diese Werte (Ui, Ii, Ci und Li) sind der Bescheinigung des Feldgerätes zu entnehmen. Im übrigen sind die nationalen Bestimmungen für die Errichtung eigensicherer Stromkreise anzuwenden. Ex i Ui Ii Pi Ci Li Eingang / Ausgang Uo Io Po Co Lo 06969E01 Anzuwenden für folgende...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

3 Trennstufen Allgemeines Fall III: Projektierung von einer Ex i Trennstufe an einem einfachen elektrischen Betriebsmittel Einfaches elektrisches Betriebsmittel: Ein elektrisches Bauelement oder eine Kombination von Bauteilen einfacher Bauart mit genau bekannten elektrischen Parametern, das (die) die Eigensicherheit des Stromkreises, in dem es (sie) eingesetzt werden soll, nicht beeinträchtigt. Ex i Eingang / Ausgang 09364E01 Einfache elektrische Betriebsmittel können sein: a) b) c) passive Bauelemente, zum Beispiel Schalter, Anschlusskästen, Widerstände und einfache Halbleiterbauelemente; Quellen...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von R. STAHL

  1. SEMINARE

    99 Seiten

    De
  2. AK00 III

    11 Seiten

    De
  3. EN/IEC 61439

    4 Seiten

    De
  4. Focus Customer

    24 Seiten

    De
  5. HMI Öl und Gas

    20 Seiten

    De
  6. HMI-Übersicht

    36 Seiten

    De
  7. GUBox

    4 Seiten

    De
  8. Hängeleuchten

    16 Seiten

    De
  9. EXLUX 6001

    4 Seiten

    De
  10. IsolatingRepeater

    6 Seiten

    De
  11. AK00 III

    5 Seiten

    De
  12. BinaryOutput Auto

    5 Seiten

    De
  13. IS1+Remote I/O

    16 Seiten

    De
  14. STAHL HMI Solutions

    32 Seiten

    De
  15. Beleuchten

    16 Seiten

    De
  16. Einblicke

    24 Seiten

    De
  17. Stahl - Katalog

    1308 Seiten

    De
  18. Ex-Poster

    1 Seiten

    En
  19. SERIES 200

    8 Seiten

    En
  20. SolConeX

    12 Seiten

    En
  21. 9160601310 de en

    24 Seiten

    En
  22. Ex Magazine 2012

    70 Seiten

    En

Archivierte Kataloge

  1. IS1 Remote I/O

    12 Seiten

    De
  2. Fieldbus Solutions

    16 Seiten

    De
  3. Beleuchten

    16 Seiten

    De
  4. Cable glands

    18 Seiten

    En
  5. Marine Solutions

    24 Seiten

    En