• Produkte
  • Kataloge
  • Projekte
  • News & Trends
  • Messen

RACO Wegsensorik EPS02 / EPS 06 - 2 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

Katalogauszüge

RACO WEGSENSORIK ELEKTRONISCHER POSITIONS- RACO vereinfacht die Automatisie- rung von Elektrozylindern mit einer leicht einzusetzenden und intelligen- Die Innovation zeigt sich in der Integration der Steuer- und Schalt- Antrieb. Die Vorteile liegen in der -rückmeldung sowie im Aufbau von Leiterplatte und einem Magnethalter mit Magnet. Gegenüber einem klassischen Aufbau mit mechanischen Endschaltern und einem individuell anzupassenden Schaltgetriebe wird Installation, Inbetriebnahme, Wartung Das RACO Positioniersystem wurde speziell für die exakte Positionierung gungen konzipiert. Hierbei wird die Positionsermittlung nicht klassisch in elektromechanischer Weise ermittelt, sondern berührungslos über eine Positionserfassung erfolgt auch ohne eine Lithium-Batterie den Daten- speicher mit Energie versorgt. Eine Referenzierung nach Trennung von nicht notwendig. Die Puffer-Funktion wird über eine Betriebsdauer von Die RACO Wegsensorik bietet darüber zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, verfügt diese über eine neu entwickelte intelligente Technologie. Durch den flexiblen modularen Aufbau können die Funktionen so angepasst werden, dass die indivi- duellen Bedürfnisse des Endbenutzers erfüllt werden. Die RACO Wegsensorik zeichnet sich durch leichte Hand- habung sowie hohe Zuverlässigkeit Vollversion für komplexe Positions- erfassung und Auswertung mittels PC Für die Anwender erschließt sich mit dieser RACO-Lösung ein großes senkt die einfache Einrichtung die Kosten von Installation und Inbetrieb- nahme. Die verbesserte Arbeitsweise und gesteigerte Zuverlässigkeit führt damit auch zu geringeren Auf- wendungen über den gesamten Lebenszyklus der Anlage. Verringerte Kosten entstehen auch durch verrin- gerten Wartungsaufwand und erhöhte

 Katalog auf Seite 1 öffnen

LEISTUNGSMERKMALE UND TECHNISCHE DATEN Sensor EPS wird im Gerätezusatz- gehäuse A am zweiten Motor- wellenende des RACO Stellmotors Handradverstellung integriert. werden mittels zweier Taster der Drehsinn und die beiden Endlagen- positionen eingestellt. Ferner kann auch die Verwendung eines externen Referenzschalters (optio- nal) per Taster aktiviert werden. Eine LED-Anzeige unterstützt die einfache Einrichtung und bietet kontakt kann direkt mit der verbunden werden. Beim Auslösen durch beide Endlagenschalter fügt aufgrund der Komplexität der Signaldaten über eine Schnittstelle über 4 weitere...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von RACO

Archivierte Kataloge

  1. Produktpalette

    12 Seiten

    De