Simulationssoftware SIMIT - 2 Seiten

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Simulationssoftware SIMIT
  1. P. 1

  2. P. 2

Katalogauszüge

SIMIT Simulation Platform Echtzeitsimulation – ein Fundament für Ihre Digitalisierungsstrategie Wachsender Druck bei Projektlieferzeiten, höhere Anlagenrentabilität und Mangel an hochqualifiziertem Personal sind drei Herausforderungen, die für nahezu alle Industriezweige gelten. Für diese und weitere Anforderungen hat sich der Einsatz der Echtzeitsimulation von Automatisierungsprojekten als sehr effizient bewährt. Mit SIMIT lassen sich auf einer einzigen Plattform Simulationen durchführen, die sowohl umfassende Tests von Automatisierungsprojekten als auch die virtuelle Inbetriebnahme von Systemen, Maschinen und Prozessen ermöglichen. Darüber hinaus kann die Simulationsplattform für realitätsnahe Trainingsumgebungen zur Schulung des Bedienpersonals eingesetzt werden. Schaffen Sie mit SIMIT ein Simulationsmodell Ihrer Maschine oder Anlage und legen Sie damit das Fundament für den digitalen Zwilling, dem virtuellen Abbild Ihrer technologischen Wirklichkeit. Die Softwaregeneration SIMIT 9.1 bietet Ihnen hierfür verbesserte Bedienbarkeit, vereinfachte Simulationsmodellierung und überzeugt mit mehr Leistung, Offenheit und Flexibilität. SIMIT V9.1: Ihre Vorteile auf einen Blick ◾ Simulation und Test verbessern die Engineering- und Automatisierungsqualität ◾ Nahtlose Integration vorhandener Engineeringdaten ◾ Schnellere Inbetriebnahme bei weniger Risiken ◾ Erhöhte Anlagenverfügbarkeit und -sicherheit über den gesamten Lebenszyklus hinweg ◾ Training der Anlagenfahrer bereits vor der eigentlichen Inbetriebnahme ◾ Gefahrloses Testen von diversen Optimierungs- oder Erweiterungsmaßnahmen ◾ Transfer von Erfahrung und Fachwissen in modularen und wiederholbaren Sc

 Katalog auf Seite 1 öffnen

SIMIT 9.1 – Eine einzigartige Simulationsplattform für Ihre Automatisierungsprojekte Für die Kommunikation zwischen der Simulations- und Automatisierungsumgebung stellt SIMIT alle notwendigen Kopplungen bereit. Sie gestatten sowohl die Kommunikation mit der realen Hardware der Automatisierungssysteme (Hardware-in-the-Loop) als auch mit dem integrierten Virtual Controller oder SIMATIC S7-PLCSIM Advanced und somit ohne reale Hardware (Software-in-the-Loop). Durch die einfache Übernahme von vorhandenen Planungsund Engineeringdaten via Tabellenkalkulationsprogrammen kann bereits vorhandenes Wissen...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Siemens Automation and Engineering

  1. SIMATIC ET 200

    8 Seiten

    En

Archivierte Kataloge