video corpo

M.1 - 17 Seiten

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
M.1
  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

Katalogauszüge

Druckschalter SW 24 mit integriertem Stecker Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V M.1 Druckschalter mit integriertem Stecker SW 24 G roße Auswahl elektrischer Steckervarianten für schnelle Montage und sichere Verbindung H ohe Schutzart bis IP67 oder IP6K9K K ompakte und robuste Bauform im industriellen Umfeld, in Bau- oder Landmaschinen sowie in Nutzfahrzeugen S chaltpunkt über Einstellschraube im Stecker auch vor Ort einstellbar1) H ohe Überdruckfestigkeit, kompakte, klein bauende Schalter, als Öffner oder Schließer erhältlich D ie Druckschalter können auch ab Werk voreingestellt geliefert...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Der Alleskönner mit der großen Auswahl an Möglichkeiten Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V mit zahlreichen Gewindearten AMP Junior Timer® • NBR: Hydrauliköl, Maschinenöl, Heizöl, Luft, Stickstoff usw. • EPDM: Bremsflüssigkeit, Wasserstoff, Sauerstoff, Azetylen, usw. • HNBR: Hydrauliköl, Maschinenöl, Ester basierende Bioöle • Silikon: Wasser, Lebensmittel (FDA-Zulassung)

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Druckschalter SW 24 mit integriertem Stecker Technische Daten Bemessungsbetriebsspannung: Kontaktbelegung Bajonett-Stecker

 Katalog auf Seite 4 öffnen

0110 / 0112 / 0114 / 0116 / 0118 / 0122 Membrandruckschalter mit integriertem Stecker • Einstellbereiche bis 50 bar (höhere Einstellbereiche siehe auch Seite 26) • Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V • Aus verzinktem Stahl (CrVI-frei) • Überdrucksicher bis 300 bar1 Membrandruckschalter mit integriertem Stecker Einstellbereich (Toleranz b. Raumtemperatur) Temperaturbereich und Einsatzgrenzen der Dichtungswerkstoffe siehe Seite 24 11 Statischer Wert. Dynamischer Wert 30 bis 50 % niedriger. Die Werte beziehen sich auf den hydraulischen bzw. pneumatischen Teil des Druckschalters.

 Katalog auf Seite 5 öffnen

0110 / 0112 / 0114 / 0116 / 0118 / 0122 Membrandruckschalter mit integriertem Stecker • Einstellbereiche bis 50 bar (niedrigere Einstellbereiche siehe auch Seite 25) • Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V • Aus verzinktem Stahl (CrVI-frei) • Überdrucksicher bis 300 bar11 11 Statischer Wert. Dynamischer Wert 30 bis 50 % niedriger. Die Werte beziehen sich auf den hydraulischen bzw. pneumatischen Teil des Druckschalters.

 Katalog auf Seite 6 öffnen

0111 / 0113 / 0115 / 0117 / 0119 / 0123 Kolbendruckschalter mit integriertem Stecker • Einstellbereich bis 150 bar • Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V • Aus verzinktem Stahl (CrVI-frei) • Überdrucksicher bis 600 bar11 Einstellbereich (Toleranz b. Raumtemperatur) Kolbendruckschalter mit integriertem Stecker G 1/4 Temperaturbereich und Einsatzgrenzen der Dichtungswerkstoffe siehe Seite 24 1) Statischer Wert. Dynamischer Wert 30 bis 50 % niedriger. Die Werte beziehen sich auf den hydraulischen bzw. pneumatischen Teil des Druckschalters.

 Katalog auf Seite 7 öffnen

0120 Membrandruckschalter mit integriertem Bajonett-Stecker • Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V • Aus verzinktem Stahl (CrVI-frei) • Überdrucksicher bis 300 bar11 Einstellbereich (Toleranz b. Raumtemperatur) 0120 Membrandruckschalter mit integriertem Stecker 0120 Temperaturbereich und Einsatzgrenzen der Dichtungswerkstoffe siehe Seite 24 1) Statischer Wert. Dynamischer Wert 30 bis 50 % niedriger. Die Werte beziehen sich auf den hydraulischen bzw. pneumatischen Teil des Druckschalters.

 Katalog auf Seite 8 öffnen

0120 / 0121 Membran- / Kolbendruckschalter mit integriertem Bajonett • Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V • Aus verzinktem Stahl (CrVI-frei) • Überdrucksicher bis 300 bar11 für Membranausführung Überdrucksicher bis 600 bar11 für Kolbenausführung 0120 Membrandruckschalter mit integriertem Stecker 0120 Einstellbereich (Toleranz b. Raumtemperatur) Temperaturbereich und Einsatzgrenzen der Dichtungswerkstoffe siehe Seite 24 1) Statischer Wert. Dynamischer Wert 30 bis 50 % niedriger. Die Werte beziehen sich auf den hydraulischen bzw. pneumatischen Teil des Druckschalters.

 Katalog auf Seite 9 öffnen

Zubehör und Kontaktbelegung für Druckschalter Schlüsselweite 24 mit integriertem Stecker Zubehör Gegenstecker Bitte beachten Sie: Gegenstecker sind nicht im Lieferumfang der Druckschalter enthalten und können separat bestellt werden. Kabelquerschnitt Schutzart Bestellnummer Steckervarianten für Membran- und Kolbendruckschalter SW 24 0110 / 0111

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Allgemeine technische Erläuterungen Gewindebezeichnung Anwenderinformation Einbau und Inbetriebnahme unserer Drucküberwachungs-Produkte sind nur durch autorisiertes Fachpersonal vorzunehmen. Insbesondere beim Umgang mit Netzspannungen und Sauerstoff sowie im ATEX-Bereich sind die Sicherheitsvorschriften der landesspezifischen Behörden zu beachten. Produktinformation Die technischen Angaben in diesem Katalog beruhen auf grundlegenden Prüfungen während der Produktentwicklung und auf Erfahrungswerten. Sie sind nicht auf alle Einsatzfälle anwendbar. Die Prüfung der Eignung unserer Produkte für den...

 Katalog auf Seite 12 öffnen

Vakuum Die in unseren technischen Daten aufgeführten Werte für den Vakuumbereich werden in Millibar (mbar) Unterdruck angegeben. Druckänderungsrate (~anstieg / ~abfall) Die Druckänderungsrate kennzeichnet den Druckverlauf über Zeit für den ansteigenden bzw. fallenden Druck. Die Druckänderungsrate wird in bar/s oder bar/ms angegeben. Für die mechanischen Druckschalter von SUCO gilt eine maximale Druckänderungsrate von 1 bar/ms (1.000 bar/s), für elektronische Produkte von SUCO bis zu 5 bar/ms (5.000 bar/s). Druck / p Überdrucksicherheit Die im Katalog angegebene Überdrucksicherheit sind Angaben...

 Katalog auf Seite 13 öffnen

Technische Erläuterungen für Mechanische Druckschalter Was ist ein mechanischer Druckschalter? Mechanische Druckschalter der Firma SUCO überwachen den Druck von flüssigen oder gasförmigen Medien und schließen oder öffnen beim Erreichen eines im Druckschalter eingestellten Grenzwertes einen elektrischen Stromkreis. Membrandruckschalter SUCO-Membrandruckschalter werden im Druckbereich von 0,1  bar bis 100  bar eingesetzt. Je nach eingesetztem Membrantyp sind damit Überdruckfestigkeiten von 35  bar, 100  bar, 300 bar oder 600 bar erreichbar. Kolbendruckschalter Je nach Baugröße können mit SUCO-Kolbendruckschaltern...

 Katalog auf Seite 14 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von SUCO

  1. ESI

    55 Seiten

    De
  2. M.2

    15 Seiten

    De
  3. SUCO Baumaschinen

    6 Seiten

    De
  4. Druckschalter PLUS

    2 Seiten

    De
  5. M.3

    20 Seiten

    En
  6. Agriculture

    2 Seiten

    En

Archivierte Kataloge

  1. SW 27 Datenblätter

    12 Seiten

    De
  2. SW 24 Datenblätter

    10 Seiten

    De
  3. DRUCKÜBERWACHUNG

    64 Seiten

    De
  4. ANTRIEBSTECHNIK

    40 Seiten

    De
  5. Vakuum Switch

    4 Seiten

    En