Operations Centre - 2 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

Katalogauszüge

Smart Factory Zusammenfassung Ubisense Operations Centre ist ein wirksames Überwachungsund Dokumentationsinstrument für alle operativen Prozesse im Finishing – ausgestattet mit viel­ fältigen raum- und performancebezogenen Funktionalitäten. Die Anwendung verbindet exakte räumliche Daten mit unternehmenseigenen Informationsquellen und liefert so sinnvolle Regeln, Alarm- und Reportfunktionen, die im operativen Betrieb sofort nachvollzogen und genutzt werden können. Damit steht eine Echtzeit-Plattform zur Verfügung, die betriebliche Abläufe anhand objektiver Daten und mit klarem Fokus auf die realen Gegebenheiten in der Fertigung unterstützt. Die Teams im Finishing erhalten genau die Informationen, die sie benötigen, um Veränderungen im Ablauf wirksam umzusetzen, Zeit­ berschreitungen zu begrenü zen und Prozesse vom Verlassen des Montagebands bis zur Auslieferung zu optimieren. Leistungsmerkmale • Alle relevanten Daten aus dem Produktionsprozess auf einen Blick • Höhere Zielerreichung durch Echtzeitüberwachung von Produktionsleistung und KPIs • Identifikation von Risiken für den Durchsatz und das Orderto-Cash durch alternde Fahrzeuge • Automatische Erfassung von Verweilzeiten, Auslastung von Fertigungsbereichen und Durchlauf • Automatisierte Statusänderungen auf Basis von Ortungsund Produktionsdaten www.ubisense.net Smart Device Virtual Station Process Improvement Operations Centre Die DIGITALe FAbrik Ortungsgesteuerte Prozessüberwachung Smart Factory Operations Centre bildet das physische Layout der Produktion ab. Wichtige operative Bereiche – Prozessareale, Arbeitsstationen etc. – sind als „virtuelle Zonen“ mit entsprechenden Eigenschaften hinterlegt. So entsteht ein digitales Gegenstück der Fertigungsbereiche außerhalb der Linie, anhand dessen Smart Factory raum- und sachbezogene Prozessregeln überwachen und evaluieren kann. Im direkten Abgleich der realen Abläufe mit qualitäts- und performance-relevanten Kennzahlen können die Teams in der Produktion die täglichen Arbeitsprozesse besser steuern. Operations Centre erweitert die Suchfunktionalitäten der Produktverfolgung um ein physisches Fabriklayout einschließlich aktiver Arbeitsbereiche im Finishing: • Fahrzeugsuche nach Aufenthaltsort, Fehlwerten oder Varianten • Prozessbereiche in definierten Zuständen identifizieren und lokalisieren • Fahrzeuglokalisierung an bestimmten Orten im Prozess • Fahrzeugsuche in speziellen Prozessbereichen oder Arbeitsstationen Überwachen, messen und Verbessern Produktionsspezifische Key Performance Indicators (KPIs) Die automatische Erfassung von Fahrzeugbewegungen und Interaktionen zwischen den Arbeitsstationen liefert wichtige Informationen über die Einhaltung von Prozessvorgaben und Performance-Indikatoren. Je nach Bedarf sind dabei unterschiedliche Betrachtungen möglich – von großen Arbeitsbereichen mit mehreren Fahrzeugen bis hin zur einzelnen Parkfläche. Hier lassen sich Abläufe hinsichtlich folgender Parameter überwachen: • Verweilzeiten • Belegung und Verfügbarkeit • Fahrzeugalterung

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Smart Factory Finishing Operations Centre MEssbare prozesse Betriebliche Analysen Entscheidungen auf Basis objektiver Daten Verborgene Details enthüllen Anhand dieser Kennzahlen und Messungen lassen sich im System individuelle Schwellenwerte und KPIs definieren. Auf dieser Grundlage erkennen Produktionsteams in Echtzeit, ob Operations Centre bietet wertvolle Report- und Analysefunktionen. Diese liefern den Verantwortlichen im Betrieb jederzeit Einblick in die aktuellen Leistungsparameter der Fertigung: Gespeicherte Ortungs- und Geschäftsprozessdaten aus dem Finishing können verbunden und visualiert...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Ubisense

  1. Virtual Station

    1 Seiten

    De
  2. Explorer

    1 Seiten

    De
  3. myWorld - telecoms

    2 Seiten

    En
  4. IT Requirements

    1 Seiten

    En
  5. RTLS Hardware

    2 Seiten

    En
  6. Research Package

    2 Seiten

    En