Color iQC Print - 2 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

Katalogauszüge

Innovative Farbqualitätskontrolllösung für die Druck- und Verpackungsindustrie Color iQC Print: zur Erfüllung der neuen Anforderungen an die Farbmessung und das Farbmanagement in der Druck- und Verpackungsindustrie Color iQC Print ist eine Lösung für die Prozesssteuerung, die über die neuesten digitalen Workflow-Technologien und Standards zur Gewährleistung einer kompletten Farbqualitätskontrolle verfügt. Mit einer PantoneLIVETM-Lizenz können Druckereien und Weiterverarbeitungsunternehmen eine Verbindung zur PantoneLIVETM-Datenbank herstellen und haben so einen sicheren Zugriff auf genaue Spektralwerte für MarkenFarbpaletten. Dadurch erzielen sie stets die richtigen Farben – gleich beim ersten Mal. Color iQC Online gewährleistet eine zentrale Steuerung und Verwaltung und bietet allen autorisierten Benutzern im Farbnetzwerk einen einfachen Zugang. Die Farbdatenmessung ist kein einmaliger Vorgang. Denn mit Color iQC Print lassen sich Daten erfassen und Berichte erstellen, die unternehmensübergreifend zur Verfügung stehen. Color iQC Print für die Farbqualitätskontrolle bietet folgende Vorteile: • E inhaltung von Industriestandards, einschließlich G7, PSO, ISO, JPMA • efinition von Qualitätskriterien wie Dichte, dE, Punktzuwachs, D Überdrucken und Graubalance • etriebsmanager, Produktionsleiter und Farbspezialisten B können die Software gemäss ihren abteilungsspezifischen Anforderungen konfigurieren • erknüpfung nach Job, Bogen oder Probensatz V • rfüllung der Farberwartungen von Markenmanagern durch E Verbindung zu PantoneLIVE • nterstützung genauer Messungen auf unternehmensübergU reifender Ebene durch Integrierung in NetProfiler Globale Konnektivität – jederzeit und überall Color iQC Print bietet mehrere Methoden zur benutzerdefinierten Auswahl und Formatierung von Farbdaten und anschließenden Weiterleitung an den gewünschten Standort oder die gewünschte Anwendung innerhalb des Farbnetzwerks. Der zeitzonen- und länderübergreifende Farbdatenaustausch gewinnt in einer schnelllebigen und vernetzten Arbeitsumgebung zunehmend an Bedeutung. Eine benutzerfreundliche API (Anwendungsprogrammierschnittstelle) ermöglicht den direkten Zugriff auf Softwarefunktionen. LIVE Statistische Analysen, damit Ihr Unternehmen auf Kurs bleibt Höhere Produktivität dank Messmodi und Vorlagen In Color iQC Print sind Farbmessungen Container, die mehrere Spektralkurven, benutzerdefinierte Tags, Sicherheitseinstellungen, Messeigenschaften, Verfahren und farbmetrische Daten enthalten können. Da Jobs und ihre Inhalte, Einstellungen und Layouts auf vordefinierten Vorlagen basieren können, lassen sich jobtypspezifische Voreinstellungen für Routinefunktionen konfigurieren, wodurch sich wiederkehrende Arbeitsschritte erübrigen und die Produktivität gesteigert wird. Genauere Kommunikation dank Beibehaltung kritischer Farbdaten In Color iQC Print lassen sich Jobs problemlos an andere Benutzer weiterleiten. Bei der Weiterleitung werden sämtliche Inhalte, einschließlich Einstellungen, Anzeigen, BildschirmLayout, Toleranzen und Daten, genau so beibehalten, wie sie im Quellsystem festgelegt wurden. Zur Rationalisierung der Arbeitsabläufe ermöglicht Color iQC Print auch die Erstellung von Benutzeroberflächen, die auf verschiedene Arbeitsabläufe und unterschiedliche Benutzertypen zugeschnitten sind. Rückverfolgbarkeit und Kontinuität innerhalb des Produktions-Workflows In Color iQC Print wird für alle Messungen, Farbmittel und Kollektionen jeweils ein eindeutiger Code zur Identifizierung des jeweiligen Objekts während seines gesamten Lebenszyklus erstellt, wodurch die Zuverlässigkeit der im globalen Farbnetzwerk kommunizierten Farbdaten gewährleistet ist. Jede Messung enthält eine Signatur zur Validierung der Bedingungen des jeweils verwendeten Messgeräts, des Gerätetyps, der Verfahren und aller Aktionen und Veränderungen, die von NetProfiler an den Daten vorgenommen wurden.

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Color iQC Print Messbedingungen und Filter • M0: kein Filter, UV inbegriffen • M1: D50 (Tageslicht) • M2: UV-Sperrfilter, UV nicht inbegriffen • M3: Polarisationsfilter Import und Export einer Vielzahl von Dateiformaten Color iQC Print kann eine Vielzahl von Dateiformaten wie u. a. CxF1, CxF2, CxF3, EXP, QTX, MIF, SMP, XML, PAL, TXT, DAT, MDB usw. importieren und exportieren, wodurch der Austausch von genauen und zuverlässigen Farbdaten im gesamten Farbnetzwerk erleichtert wird. Wichtige Vorteile von Color iQC Print Geringerer Kostenaufwand Verringerung des Farbverbrauchs und der Makulatur durch...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von X-Rite Inc.

  1. ERX130 online

    4 Seiten

    De
  2. Judge QC

    2 Seiten

    De
  3. L10-469 RM200QC

    8 Seiten

    De
  4. Ci52 Paint

    2 Seiten

    De
  5. X-RiteColor Master

    4 Seiten

    De
  6. SpectraLight QC

    4 Seiten

    De
  7. NetProfiler3

    4 Seiten

    De
  8. Macbeth Lighting

    2 Seiten

    De
  9. Capsure

    4 Seiten

    De
  10. Cosmetic Solutions

    12 Seiten

    De
  11. Elcometer 406L

    2 Seiten

    En
  12. Elcometer 407

    2 Seiten

    En
  13. Capsure PLASTICS

    2 Seiten

    En
  14. VS450

    2 Seiten

    En

Archivierte Kataloge

  1. DensiEye

    2 Seiten

    De
  2. VeriColor System

    2 Seiten

    De
  3. SpectroEye

    4 Seiten

    De
  4. ShadeVision System

    4 Seiten

    En
  5. Color iScan

    2 Seiten

    En
  6. Color iQC Standard

    2 Seiten

    En
  7. Color iQC Basic

    2 Seiten

    En
  8. Color iMatch

    2 Seiten

    En
  9. VeriColor Solo

    2 Seiten

    En
  10. CarFlash

    2 Seiten

    En
  11. Prooflite PLD-840

    2 Seiten

    En
  12. iCPlate2

    2 Seiten

    En
  13. Examolite SD-840B

    2 Seiten

    En
  14. Prooflite PLD-440

    2 Seiten

    En
  15. calorimetric data

    1 Seiten

    En