cad

Das Balluff Prüflabor
24Seiten

{{requestButtons}}

Katalogauszüge

Das Balluff Prüflabor - 2

Das Balluff Prüabor Mit über 50 Jahren Sensorerfahrung ist die Balluff GmbH ein weltweit führender Sensorspezialist mit eigenem Connectivity-Programm für alle Bereiche der Fabrikautomation. Auf allen Kontinenten leistungsfähig vertreten ist Balluff mit deutschem Stammsitz sowie 54 Repräsentanzen und Niederlassungen international eng vernetzt. Unsere Produktpalette umfasst elektronische Sensoren, Wegaufnehmer, die nach verschiedenen Wirkprinzipien arbeiten, IdentikationsSysteme, busfähige Sensoren sowie elektromechanische und induktive Reihenpositions- und Positionsschalter. Balluff Produkte...

Katalog auf Seite 2 öffnen
Das Balluff Prüflabor - 3

Elektromagnetische Verträglichkeit Störfestigkeit gegenüber Entladungen 7 Störfestigkeit gegenüber elektromagnetischen Feldern (RFI) 8 Störfestigkeit gegenüber schnellen, 9 transienten Störimpulsen (Burst, EFT) Störfestigkeit gegenüber Stoßspannungen (Surge) 10 Störfestigkeit gegenüber leitungsgeführten Störgrößen 11 induziert durch hochfrequente Felder Störfestigkeit gegenüber Magnetfeldern 12 Störfestigkeit gegenüber Spannungseinbrüchen, 13 Kurzzeitunterbrechungen, Spannungsschwankungen Produktspezifische Prüfungen Prüfung der Kabelverankerung von Näherungsschaltern

Katalog auf Seite 3 öffnen
Das Balluff Prüflabor - 4

Das Balluff Prüabor Prüfeinrichtungen des Prüabors Prüfungen Störfestigkeit gegenüber Entladungen statischer Elektrizität (EN 61000-4-2)* Störfestigkeit gegenüber elektromagnetischen Feldern EN 61000-4-3* EN 61000-4-20 Prüfeinrichtungen ESD-Generator ESD 30C, EM-Test ESD-Generator DITO, EM-TEST Absorberraum 7,00 m × 4,00 m × 3,00 m (L×B×H), Albatross Projekts GTEM-Zelle 1500, MEB Signalgenerator SML03, Rohde & Schwarz HF-Verstärker BLWA 0810-250/200, BONN HF-Verstärker Model CBA9429, SCHAFFNER HF-Schaltnetzwerk RFSN, SCHAFFNER Leistungsmesser NRVS, Rohde & Schwarz Leistungsmesskopf NRV-Z...

Katalog auf Seite 4 öffnen
Das Balluff Prüflabor - 5

Elektromagnetische Verträglichkeit Konformitätsbewertungsverfahren Vom Rat der Europäischen Gemeinschaft wurden EU-Richtlinien erlassen, die im Zuge der europäischen Einigung Handelshemmnisse abbauen und den freien Warenverkehr in Europa herstellen sollen. Balluff Produkte fallen in den Geltungsbereich der drei folgenden EU-Richtlinien: EMV-Richtlinie 2004/108/EG Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG) 1995/5/EG EU-Richtlinien sind geltendes europäisches Recht. Sie werden von den Staaten der europäischen Gemeinschaft im nationales Recht...

Katalog auf Seite 5 öffnen
Das Balluff Prüflabor - 6

Elektromagnetische Verträglichkeit EMV-Normen Europäische Norm EN 61000-6-1* EN 61000-6-2* EN 61000-6-3* In den Fachgrundnormen werden EN 61000-6-4* die Anforderungen an Produkte in ihrem Einsatz in bestimmten elektromagnetischen Umgebungen, auf der Grundlage der Basic Standards festgelegt. Die Generic Standards müssen immer dann herangezogen werden, wenn es für die betreffenden Produkte keine Produktnormen gibt oder wenn in der Produktnorm die EMV-Anforderung nicht speziziert sind. Norminhalt Fachgrundnorm Störfestigkeit; Wohnbereich Fachgrundnorm Störfestigkeit; Industriebereich...

Katalog auf Seite 6 öffnen
Das Balluff Prüflabor - 7

Elektromagnetische Verträglichkeit Störfestigkeit gegenüber Entladungen statischer Elektrizität (ESD) ESD = Electrostatic Discharge Entstehung Die Entladung entsteht bei Personen, die sich an Tagen mit geringer Luftfeuchtigkeit mit gut isolierenden Schuhen oder durch Gehen auf einem Teppichboden elektrostatisch auaden und beim Kontakt mit leitfähigen Materialien (z. B. Metall) entladen. Merkmale Eine kurzzeitige und einmalige Entladung im Nanosekundenbereich mit Spannungen bis zu 30 kV und Entladeströmen von mehreren Ampere tritt dabei auf. Die europäische Norm EN 61000-4-2 Prüfung durch...

Katalog auf Seite 7 öffnen
Das Balluff Prüflabor - 8

Elektromagnetische Verträglichkeit Störfestigkeit gegenüber elektromagnetischen Feldern (RFI) RFI = Radio Frequency Interference Entstehung Elektromagnetische Strahlung von Funksendern, Mobil-Telefonen, „Walkie-Talkies“, WLAN, Radaranlagen, auch Ausstrahlung von Geräten im Nahbereich. Merkmale Schmales Frequenzband bis 3 GHz konzentriert, oft gerichtete Energie, Dauerstörung, oft frequenz- oder amplitudenmoduliert. Die europäische Norm EN 61000-4-3 Frequenzbereich bis 3000 MHz Prüfschärfegrad 1 2 3 X Prüffeldstärke 1 V/m 3 V/m 10 V/m speziell Prüffeldstärke (unmoduliert) bis 20 V/m...

Katalog auf Seite 8 öffnen
Das Balluff Prüflabor - 9

Elektromagnetische Verträglichkeit Störfestigkeit gegenüber schnellen, transienten Störimpulsen (Burst, EFT) EFT = Electrical Fast Transient Entstehung Ein- und Ausschalten induktiver Lasten wie z. B. Relais, Motorwicklungen, Magnetventile, Transformatoren, Hochspannungsnetzschaltungen, Frequenzumrichter. Die europäische Norm EN 61000-4-4 Prüfschärfegrad AC/DC- bzw. Erdleitung E/A-Datenleitung 1 0,5 kV 0,25 kV 2 1,0 kV 0,5 kV 3 2,0 kV 1,0 kV 4 4,0 kV 2,0 kV X speziell speziell Prüfschärfegrad Entsprechend der nebenstehenden Tabelle. Merkmale Breitbandiges Spektrum bis 300 MHz,...

Katalog auf Seite 9 öffnen
Das Balluff Prüflabor - 10

Elektromagnetische Verträglichkeit Störfestigkeit gegenüber Stoßspannungen (Surge) Entstehung Blitzeinschlag, Kurzschlüsse und Schaltvorgänge in energiereichen Netzen. Merkmale Hohe Energien, Spannungen von Kilovolts, Ströme von Kiloampere. Anstiegszeiten im μsBereich, breitbandiges Spektrum bis einige MHz. Die europäische Norm EN 61000-4-5 Prüfschärfegrad nach EN 61000-4-5 Entsprechend nebenstehender Tabelle Prüfung mit Koppel-/Entkoppelnetzwerk CDN 104 bzw. CDN 202 Impulsform 1,2/50 μs Surgeimpuls T1 = 1,2 μs = 1,67 × T T2 = 50 μs 10 Prüfschärfegrad 1 2 3 4 X Leerlaufspannung 0,5 kV 1,0...

Katalog auf Seite 10 öffnen
Das Balluff Prüflabor - 11

Elektromagnetische Verträglichkeit Störfestigkeit gegenüber leitungsgeführten Störgrößen induziert durch hochfrequente Felder Entstehung Leitungsgeführte Störungen, die dadurch entstehen, dass elektromagnetische Felder über Kabel eingestreut werden. Die europäische Norm EN 61000-4-6 Merkmale Schmales Frequenzband, frequenz- oder amplitudenmoduliert, Dauerstörung. Modulation 80 % amplitudenmoduliert Frequenzbereich 150 kHz...80 MHz Prüfschärfegrad 1 2 3 X Uo 120 dBμV 130 dBμV 140 dBμV speziell Uo 1V 3V 10 V speziell Modulationsfrequenz 1 kHz, sinusförmig HF-Spannung Prüing Leistungsmesskopf...

Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Balluff GmbH

  1. Easy Tool

    2 Seiten

  2. Smart Camera

    12 Seiten

  3. Product + News

    40 Seiten

Archivierte Kataloge

  1. BAW M12

    2 Seiten

  2. BOD 23K

    2 Seiten

  3. Mold-ID

    8 Seiten

  4. Easy-RFID

    5 Seiten

  5. Zubehör

    488 Seiten

  6. Dienstleistung

    28 Seiten

  7. Holzindustrie

    6 Seiten

  8. Profibus

    8 Seiten

  9. Hart im Nehmen

    28 Seiten

  10. Balluff mini.s

    28 Seiten

  11. Objekterkennung

    652 Seiten

  12. IO-Link

    38 Seiten

  13. mini.s

    20 Seiten

  14. Katalog

    97 Seiten