EPSON CONTROLLER RC180 - 19 Seiten

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
EPSON CONTROLLER RC180

Katalogauszüge

UNSERE STEUERUNGEN SIND OFFEN FÜR NEUES OFFENE KONZEPTE IN KOMPAKTEN GEHÄUSEN EXCEED YOUR VISION

 Katalog auf Seite 1 öffnen

ÜBER EPSON STEUERUNGEN Über Epson Steuerungskonzept Übersicht RC180 Übersicht RC620 Steuerung RC180 Baukastensystem Kommunikation/ Bedien- und Beobachtungsgeräte Bildverarbeitungssystem Entwicklungsoberfläche Software-Tools und -Optionen Technische Daten Steuerung RC620 Zellencontroller Baukastensystem Kommunikation/ Conveyor Tracking GUI Builder/ Bildverarbeitungssystem Kamera-Optionen Entwicklungsoberfläche Software-Tools und -Optionen Technische Daten Epson, eine Schwestergesellschaft der Seiko Corporation, hat bereits Anfang der 80er Jahre die ersten Roboter auf den Markt gebracht....

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Kinematik / Steuerung Peripheriegeräte Sie steuern Manipulatoren und Peripheriegeräte schnell, präzise und extrem zuverlässig. Sie bieten eine starke Leistung – und das auf kleinstem Raum. Sie basieren auf einem robusten, integrierten System und sind nach allen Seiten offen. Kurz, sie sind echte Controller, was Kosteneffizienz betrifft: Die Epson Slave-Steuerung RC180 und die PC-basierte Master-Steuerung RC620. RC180 und RC620: Zwei für alle Fälle Beide Steuerungen sind für alle Epson Kinematiken geeignet, ob SCARARoboter, 6-Achs-Roboter oder den einzigartigen Epson Spider mit seinem...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Von der Grundfläche nicht viel größer als ein DIN-A4Blatt ist die RC180 ein echtes Raumwunder, dabei äußerst leistungsfähig. Die kleine Smarte mit dem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis ist hauptsächlich darauf ausgelegt worden, um als Slave in einem Netzwerk betrieben zu werden. Die Steuerung RC180 verfügt über ein auf Epson Roboter optimiertes Betriebssystem und lässt sich komfortabel von einem externen PC aus via USB programmieren. Darüber hinaus ist die Programmierung über ein Netzwerk möglich und damit ideal für Projekte, die von mehreren Entwicklern und Administratoren betreut...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

RC180: JEDE MENGE MÖGLICHKEITEN – AUF KLEINSTEM RAUM Die Epson RC180 ist die kleinste und leichteste Steuerung ihrer Leistungsklasse im Markt. Und sie ist außergewöhnlich flexibel, denn die kompakte SlaveSteuerung ist sowohl für SCARA-Roboter als auch für 6-Achs-Roboter gleichermaßen einsetzbar. Darüber hinaus bieten die als Baukastensystem konzipierten Option Units weitere Schnittstellen und Technologiemodule. Macht einfach alles mit – Montagearten Mit ihren kompakten Abmessungen kann die RC180 in einen Schaltschrank eingebaut werden. Durch das Embedded System ohne Festplatte ist die...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

BESTE VERBINDUNGEN Mit den Erweiterungskarten zur Kommunikation mit externen Geräten und zur Einbindung in Feldbusnetzwerke können Sie kostengünstig Ihr System flexibel nach Ihren Anforderungen erweitern. Mit dem tragbaren Bedien- und Anzeigegerät TP1 oder dem Bedienpanel OP1 für Bedien- und Visualisierungsaufgaben haben Sie alles im Blick und unter Kontrolle. TP1 Teach Pendant – ergonomisch und komfortabel Immer noch bieten einige Geräte als einzige Kommunikation die serielle Schnittstelle an. Über die serielle Erweiterungskarte können Sie bis zu vier dieser Schnittstellen nutzen. Das...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

FÜR ROBOTER MIT BLICKKONTAKT Toleranzen werden immer enger. Deshalb brauchen Sie ein leistungsfähiges Bildverarbeitungssystem, das Teile trotz Fertigungsabweichungen oder Teilewechsel zuverlässig erkennt und positioniert. Bei Epson bekommen Sie dafür die richtige und perfekt aufeinander abgestimmte Hard- und Software. Das ist Integration, wie man sie für eine hohe Produktivität braucht! Das innovative Bildverabeitungssystem Epson Smart Vision Die Software Epson Vision Guide 5.0 ist mehr als nur die Verbindung einer Bildverarbeitung mit der RC180. Sie ist eng in die Epson RC+...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

MEHR DRIN: Mit der Entwicklungsoberfläche Epson RC+ 5.0 stel- len wir Ihnen alle Werkzeuge zur Verfügung, die Sie zur schnellen und effizienten Programmierung benö- tigen. Die Projektmanagement- und Entwicklungsum- gebung läuft unter den aktuellen Windows-Versionen und kommuniziert mit der Steuerung RC180 über USB und Ethernet. Die offene Struktur erlaubt auch die Anbindung an externe Programmierumgebungen. Konfiguration Epson RC+ 5.0 und RC180 Steuerung In der Regel wird die RC180 als Slave-Steuerung zu einem übergeordne- ten Zellen-Controller, z. B. SPS oder PC, verwendet. Ihr Projekt...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

DAMIT KÖNNEN SIE ARBEITEN Schön, wenn auch komplexe Projekte einfach werden: Mit den Werkzeugen für die Entwicklungsoberfläche Epson RC+ 5.0 haben Sie alles zur Hand, um effizient Ihre Anwendungen zu programmieren. Robotermanager – auch über TP1 steuerbar Beinhaltet alle Roboter relevanten Informationen und Steuerelemente – in übersichtlichen Fenstern aufgebaut: Einrichten, Punkte bearbeiten, Verschleifparameter, Werkzeug- und Roboter-Koordinatensysteme, Traglasten und Massenträgheit. Über das Roboterschaltpult lassen sich z. B. die Motoren ein- und ausschalten, ein Reset oder auch eine...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

TECHNISCHE DATEN Grundgerät RC180 mit Drive Unit (6-Achs-Roboter) 24/16 Standard E/A Kanäle (8/8 als Remote E/A) HARDWARE OPTIONEN (KARTEN) Expansion E/A (32/32, 4 zusätzliche Karten möglich) Feldbus E/A Slave (DeviceNet, Profibus, CC-Link, Ethernet IP, jeweils 1 zusätzliche Karte möglich) RS-232C (4 Kanäle pro Karte, 2 zusätzliche Karten möglich) TEACH PENDANT, OPERATOR PENDANT, BILDVERARBEITUNG (Version Guide 5.0) SOFTWARE OPTIONEN External Control Point Motion (ECP) 1 Stck. TP/OP-Bypass-Stecker (werkseitig installiert) 2 Sätze Montagehalterungen der Steuerung 1 Satz Emergency-Anschluss 1...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Sie wollen mehrere Roboter und verschiedenste Peripheriegeräte in einer komplexen Fertigungslinie bedienen und steuern – ohne den Einsatz einer zusätzlichen Ablaufsteuerung wie z. B. einer SPS? Weitere Arbeitszellen Offene Architektur Offene Architektur Steuerung mehrerer Roboter mit nur einem Controller Offene Architektur Sie müssen eine leistungsstarke Steuerung in Ihre Produktionsprozesse einbinden, die eine komplette Arbeitszelle steuert und nach Ihren individuellen Anforderungen erweitert werden kann? Dann ist der PC-basierte Zellen-Controller RC620 genau die richtige Wahl! Sagt allen,...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von EPSON Robotic Solutions

  1. C3-Serie

    20 Seiten

  2. G1-Serie

    15 Seiten

  3. Epson ProSix C4

    6 Seiten

  4. N SERIES

    2 Seiten

Archivierte Kataloge