video corpo

ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN
13Seiten

{{requestButtons}}

Katalogauszüge

ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN - 1

Plattformen Die Förderrollenserien von Interroll sind in fünf sogenannte Plattformen zusammengefasst. Jede Plattform ist charakterisiert durch eine bestimmte Lagerart und durch bestimmte Materialien -die beiden Schlüsselfaktoren für Funktion und Anwendungsmöglichkeiten der Produkte. Innerhalb einer Plattform gilt: • Lager sowie Materialien für Lagergehäuse und Dichtung sind gleich • Die Größe der Lager kann sich unterscheiden • Varianten entstehen durch die Kombination von Achs-/ Rohrmaßen und Antriebsköpfen sowie durch deren Materialien Plattform 1100 Anwendung • Für Nass- und Hygienebereiche • Für leichte und mittelschwere Fördergüter • Für angetriebene und nicht angetriebene Förderer Eigenschaften Die Plattform 1500 ist speziell für Hygiene- und korrosionsgefährdete Bereiche ausgelegt. Alle Rollenböden sind nach innen geschlossen, so dass Flüssigkeiten oder sonstige Stoffe nicht in die Rollen eindringen können. Die Förderrollen lassen sich mit handelsüblichen Reinigungsmitteln reinigen. Informationen zu Eigenschaften und Einsatzbereichen der verwendeten Kunststoffe finden Sie im Kapitel Materialspezifikation Seite 288. Lager und Materialien Die Lager sind als Gleitlager ausgeführt und bestehen aus Kunststoff (Polyoxymethylen mit Zusatz von Polytetrafluorethylen (PTFE) mit einem Achsbolzen aus Edelstahl. Die Materialien und Oberflächen der Lagerpaarung sind aufeinander abgestimmt, so dass die Lagerstellen trocken, ohne Schmierung, laufen können. Die Rohre sind aus Kunststoff oder Edelstahl. Alle Materialien sind komplett rostfrei. Planungsgrundlagen Rollen | Förderelemente | RollerDrive | Steuerungen | Zubehör

Katalog auf Seite 1 öffnen
ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN - 2

Anwendung • Für Schiebebetrieb von z. B. Stahl- oder Holzplatten • Zur Ausrichtung von mittelschweren und schweren Fördergütern Eigenschaften Die Plattform 5000 ist für das allseitige Verschieben bzw. Ausrichten von mittelschweren und schweren Fördergütern ausgelegt. Die Serien unterscheiden sich in folgenden Merkmalen: • Gehäuse-Design • Befestigung • Material des Gehäuses • Material der Unterstützungskugeln • Material der Hauptkugeln • Traglasten Lager und Materialien Das Prinzip der Kugelrolle besteht aus mehreren kleinen Unterstützungskugeln, die eine große Hauptkugel lagern....

Katalog auf Seite 2 öffnen
ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN - 3

Lager Interroll setzt verschiedene Lager ein wie z. B. Gleitlager oder Spezialkugellager aus Polypropylen mit Stahlkugeln. Im Folgenden werden jedoch nur die von Interroll verwendeten Präzisionskugellager beschrieben. Weitere Angaben zu den Lagerbaugruppen (Kugellager mit Lagergehäuse und Dichtung) sind im Kapitel Plattformen (Seite 14) und unter Materialspezifikation auf Seite 288 zu finden. Alle verwendeten Präzisionskugellager sind in 2RZ ausgeführt, außer Typ 689. Die Stahldichtscheiben bilden einen engen Dichtspalt, sind jedoch berührungsfrei. Sie gewährleisten einen optimalen Anlauf...

Katalog auf Seite 3 öffnen
ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN - 4

Interroll bietet folgende Gewinde und Gewindetiefen an: Achsen mit Achs-Shuttle werden aus Sechskantmaterial gefertigt. Die beiden Enden werden mit dem Achs-Shuttle aus Polyamid versehen. Der konische Achs-Shuttle reduziert die Sechskantfläche zum Achsende. • Sehr schneller und einfacher Ein- und Ausbau • Ähnlich geringes Geräuschniveau wie bei Innengewindeachsen • Verschleißfrei gegenüber Federachsen durch spielfreien Sitz der Achse im Seitenprofil (11-mm-Sechskantloch, + 0,3/+0,8 mm) • Antistatische Ausführung • Besonders geeignet zur Modernisierung von Anlagen; lange genutzte...

Katalog auf Seite 4 öffnen
ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN - 5

ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN ACHSEN Lieferumfang Material, das zur Befestigung der Rollen benötigt wird, ist nicht Bestandteil des Lieferumfangs, beispielsweise Unterlegscheiben, Muttern, Schrauben. Ausnahmen Das Maximalspiel wird bereits bei der Fertigung der Rollen berücksichtigt. Beschriftung Alle Achsen ab einer Länge von 100 mm werden mit der jeweiligen Produktionsauftragsnummer versehen. Die Nummer befindet sich auf der Achse im Innenteil der Rolle. Sie bietet Anwendern die Möglichkeit, eine identische Rolle zu bestellen, ohne Angaben über das Produkt, wie z. B. die Länge,...

Katalog auf Seite 5 öffnen
ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN - 6

Veredelung von Rohrmaterialien Um die Schutzwirkung der Verzinkung zu erhalten, müssen die Rollen, z. B. bei Seefracht (Salzwasser), speziell verpackt werden. Rohre Rohrmaterialien/Rohrdurchmesser Stahl/Edelstahl Die von Interroll eingesetzten Stahlrohre werden nach DIN EN 10305-1, DIN EN 10305-3 und DIN EN 10305-7 hergestellt, allerdings mit strengeren Toleranzvorgaben. Durch die Rollenherstellung und den Transport können auf der Rohroberfläche leichte Riefen oder Kratzer entstehen. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit der Rolle. Vorteile • Größte Festigkeit und...

Katalog auf Seite 6 öffnen
ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN - 7

Eine nitrocarburierte Oberfläche ist 120-mal so widerstandsfähig wie eine verzinkte Oberfläche. Planungsgrundlagen Rollen | Förderelemente | RollerDrive | Steuerungen | Zubehör Allgemeine technische Informationen

Katalog auf Seite 7 öffnen
ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN - 8

Die Rundlaufabweichung ist die maximale radiale Abweichung _ des Rohrdurchschnitts vom perfekten Kreis. 0 Rohr [mm] Max. R°hr|äiige [mm] Beispiel: Eine Rundlaufabweichung t = 0,3 mm bedeutet, dass über das gesamte Rohr die maximale radiale Abweichung 0,3 mm beträgt. Wenden Sie sich an Ihren Interroll Ansprechpartner, wenn Sicken in andere Rollenserien eingebracht werden sollen. Rollen mit Sicken enthalten immer ein Antistatikelement. Die maximale Mitnahmekraft des Rundriemens liegt bei 300 N. Die maximale Traglast pro Förderrolle mit Sicke liegt, wegen der geringen Mitnahmekraft...

Katalog auf Seite 8 öffnen
ALLGEMEINE TECHNISCHE INFORMATIONEN PLATTFORMEN - 9

Gerichtete Rollen/Rollenlängen Die von Interroll hergestellten Rollen besitzen grundsätzlich eine hohe Rundlaufgenauigkeit. Die Rundlaufgenauigkeit ist für fast alle Anwendungen ausreichend. Darüber hinaus bietet Interroll bei Rollen aus Stahlrohr eine 100%-Prüfung an. Bei der Prüfung wird die Rundlaufgenauigkeit jeder Rolle gemessen. Liegt die Rundlaufgenauigkeit außerhalb der festgelegten Toleranz (Seite 28), wird das Rohr gerichtet. Die Rundlaufabweichung wird nur dann verbessert, wenn sie außerhalb der Toleranz liegt. Bei der Messung der Rundlaufgenauigkeit und auch bei dem Prozess des...

Katalog auf Seite 9 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Interroll

  1. SERIE EC5000

    7 Seiten

  2. HP5424

    3 Seiten

  3. CART PUSHBACK

    8 Seiten

  4. CARTON FLOW

    28 Seiten

  5. PALLET FLOW

    10 Seiten

  6. Förderrollen

    117 Seiten

  7. 4/08 Poly-Vee

    2 Seiten

  8. RM6008

    2 Seiten

  9. BM 8350

    1 Seiten

Archivierte Kataloge