Factsheet Zellenradschleusen - 2 Seiten

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Factsheet Zellenradschleusen

Katalogauszüge

Zellenradschleusen werden vorwiegend zum Dosieren, Aus- oder Eintragen von pulver- und granulatförmigen Schüttgütern sowie auch als Schutzsystem (Zünddurchschlagsperre) in explosionsgefährdeten Bereichen verwendet. Zudem eignen sie sich als Dosier­ organ für das Abziehen von Stoffen aus Silos, Bunkern, Behältern etc. und zur Beschickung von nachgeschalteten Aggregaten. Gleichartige Industrie Das Schüttgut wird über den Einlauf dem Laufrad der Zellenraschleuse zugeführt. Dieses besteht aus mehreren Kammern und teilt den Produktstrom in kleine Teilströme auf. Über den Auslauf werden diese Teilmengen dem nachgeschalteten Prozess zugeführt. Granulat­ förmig Die Zellenradschleusen basieren auf einer kompakten Bauweise. Ausziehvorrichtung für einfache Demontage lieferbar 2 Zellenrad mit 8- oder 12-Kammern lieferbar Schneller Teileaustausch, wartungsarme Konstruktion

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Kompakte und robuste Konstruktion Außenliegende Wälzl ­ager mit Abstand zum Gehäuse In explosionsgefährdeten Bereichen einsetzbar ATEX-Ausführung lieferbar In ZDS-Ausführung mit Zünddurchschlagsperre auch als Schutzsystem einsetzbar Differenzdrücke bis 1 bar möglich Hochtemperaturausführung bis ca. 600 °C optional lieferbar Produktspezifische Abdichtungsvarianten und Modifikationen möglich (z.B. Abstreifleisten) Industriegerechte Gesamtausführung Produktschonende Arbeitsweise Sie haben noch Fragen oder möchten ein unverbindliches Angebot? Dann kontaktieren Sie einfach unser Experten-Team....

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von J. Engelsmann AG

  1. Vibrationssiebe

    16 Seiten

  2. Big Bag Systeme

    8 Seiten

  3. Factsheet JEL PS

    2 Seiten

  4. Lifting columns

    2 Seiten

  5. Lifting Column

    2 Seiten