video corpo

Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen
28Seiten

{{requestButtons}}

Katalogauszüge

Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 1

Elektromagnetkupplungen und -bremsen Electromagnetic clutches and brakes

Katalog auf Seite 1 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 2

Industrial Drive Systems Kendrion (Aerzen) GmbH Ihr internationaler Lösungsanbieter Die ehemalige magneta GmbH & Co. KG gehört seit 2010 der Kendrion-Gruppe an. Als heutige Kendrion (Aerzen) GmbH entwickelt und produziert das innovative Unternehmen am Standort in Aerzen weiterhin Permanentmagnetbremsen für Kleinstmotoren, Elektromagnetkupplungen und -bremsen sowie Magnetpulverkupplungen. In der Business Unit Industrial Drive Systems werden elektromagnetische Bremsen und Kupplungen für die industrielle Antriebstechnik entwickelt und produziert. Sie werden zum Beschleunigen, Abbremsen,...

Katalog auf Seite 2 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 3

Auslegung der Baugröße Berechnung des Drehmomentes Belastungsarten Berechnung von Beschleunigungs- und Verzögerungszeit Thermische Belastung Zulässige Schaltarbeit Zulässige Schalthäufigkeit Berechnungsbeispiel Schaltzeiten 16 Technische Daten Auswahltabellen Abmessungen flanschmontierte Kupplungen Abmessungen wellenmontierte Kupplungen Abmessungen Bremsen Abmessungen Kupplungs-Brems-Kombination 24 Anwendungshinweise Selection of sizes Calculation of torque Various kinds of loads Calculation of acceleration and deceleration time Thermal load Permissible friction work Permissible...

Katalog auf Seite 3 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 4

Präzision und hohe Lebensdauer Precision and long service life Elektromagnetkupplungen und Elektromagnetbremsen von der Kendrion (Aerzen) GmbH übertragen das Dreh- bzw. Bremsmoment reibschlüssig im Trockenlauf. Bei angelegter Gleichspannung erfolgt die Momentübertragung verdrehspielfrei. Electromagnetic clutches and electromagnetic brakes from Kendrion (Aerzen) GmbH transmit the drive torque and braking torque frictionally in dry running conditions. If a DC current is applied, the torque is transferred without backlash. Durch die vorgespannte Ringfeder des Ankerteiles ist im spannungslosen...

Katalog auf Seite 4 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 5

Einbau ohne Einstellen Installation without adjustment

Katalog auf Seite 5 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 6

Produktinformation ▪ Product information Flanschmontierte Elektromagnetkupplung Flange mounted electromagnetic clutch Anschlusskabel Connecting cable Luftspalt Air gap Magnetteil Stator Ankerscheibe Armature plate Spule Coil Rotor Reibbelag Friction lining Vorgespannte Feder Prestressed spring Wellenmontierte Elektromagnetkupplung Shaft mounted electromagnetic clutch Ankerscheibe Armature plate Vorgespannte Feder Prestressed spring Rotor Reibbelag Friction lining Verdrehsicherung Anti-rotation tag Spule Coil Lager Bearing Stellring Fixing collar Magnetteil Stator Electromagnetic brake...

Katalog auf Seite 6 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 7

Produktinformation ▪ Product information Funktion Elektromagnetkupplungen und -bremsen von Kendrion Aerzen übertragen das Dreh- bzw. Bremsmoment reibschlüssig im Trocken­ lauf. Bei angelegter Gleichspannung erfolgt die Momentübertragung verdrehspielfrei. Durch die vorgespannte Feder des Anker-teiles ist im spannungslosen Zustand ein restmomentfreies Lüften sichergestellt. Die Kupplungen und Bremsen sind in jeder Einbaulage einsetzbar und arbeiten nahezu wartungsfrei. In Abhängigkeit von der zu verrichtenden Reibarbeit ist lediglich in gewissen Zeitabständen der Betriebsluft­ palt zu...

Katalog auf Seite 7 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 8

Electromagnetic clutches and brakes Größe Rotorbauform Varianten Size Rotor design Variants Type Stator design Armature design Bestellcode Beschreibung Product code Description with flanged hub 3 ohne Flanschnabe Bestellcode Beschreibung Product code Description Electromagnetic brake Bestellcode Product code Stellring Bearing-mounted with fixing collar Order example Needed is a electromagnetic clutch Size 04 Bearing-mounted with fixing collar Rotor shaft-mounted design With flanged hub Voltage 24 V DC Rotor bore 8 mm Armature bore 10 mm Order description...

Katalog auf Seite 8 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 9

Clutch-brake-combination with hollow-shaft Größe Drehmomentstütze Varianten Size Anti-rotation-tag Variants Hohlwellenausführung Hollow-shaft-design Bestellcode Beschreibung Product code Description customized design Bestellcode Beschreibung Product code Description Kombination auf Hohlwelle Clutch-brake-combination with hollow-shaft Bestellcode Beschreibung Product code Description catalog standard 7 bremsseitig kunden spezifisch brakesided customized spezifisch clutchsided customized spezifisch doublesided customized Bestellbeispiel Benötigt wird eine...

Katalog auf Seite 9 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 10

Typenübersicht ▪ Type range Typ/Type 14.100.--.111 Flanschmontierte Elektromagnetkupplung Flange mounted electromagnetic clutch Flanschmontierte Elektromagnetkupplung Flange mounted electromagnetic clutch Wellenmontierte Elektromagnetkupplung Shaft mounted electromagnetic clutch Wellenmontierte Elektromagnetkupplung Shaft mounted electromagnetic clutch Elektromagnetbremse Electromagnetic brake Elektromagnetbremse Electromagnetic brake Typ/Type 14.200.--.111 Kupplung-Brems-Kombination Clutch-brake-combination

Katalog auf Seite 10 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 11

Auslegung der Baugröße Auslegung unter Berücksichtigung der VDI-Richtlinie 2241 und des internatio­ alen Messsystems (SI). n Selecting the size Selection according to the VDI rule 2241 and the international measuring system (SI). Erläuterung zu den für die Berechnungen verwendeten Bezeichnungen: Explanation of terms used in the calculations: = Kennmoment der Kupplung oder Bremse in Nm MK = Lastmoment in Nm ML = Beschleunigungs- oder Verzögerungsmoment in Nm Ma = Erforderliches Drehmoment in Nm Merf P = Antriebsleistung in kW n = Drehzahl der Kupplung oder Bremse in min-1 J =...

Katalog auf Seite 11 öffnen
Elektromagnet-Bremsen & -Kupplungen - 12

Überschlägige Bestimmung des erforderlichen Drehmomentes bzw. der Baugröße Ist nur die zu übertragende Antriebsleistung bekannt, so kann das erforderliche Dreh- bzw. Bremsmoment wie folgt ermittelt werden: Approximate calculation of the required torque or unit size If only the power to be transmitted is known, the brake or clutch torque required can be determined as follows: Sicherheitsfaktor Safety factor Um die nötige Übertragungssicherheit auch bei extremen To ensure the required transmission safety even under extreme Betriebsbedingungen zu erreichen, wird das erforderliche Dreh-...

Katalog auf Seite 12 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Kendrion (Villingen) GmbH