Broschüre Wärme- und Trockenschränke
32Seiten

{{requestButtons}}

Katalogauszüge

Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 1

Wärme-und Trockenschränke KOMMUNIKATION, KOMFORT, EINFACH KLASSE.

Katalog auf Seite 1 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 2

Einfach grenzenlos. Grenzenlos einfach. Trocknen, Wärmen, Altern, Testen, Sterilisieren, Einbrennen, Prüfen, Aushärten, Lagern. Ganz klein oder ganz groß? 32 Liter oder 1060 Liter Innenraumvolumen? Standardanwendungen oder hoher Anspruch an Funktionsvielfalt, Programmierung und Dokumentation? In jedem Fall gehören Bedienerfreundlichkeit und modernste Kommunikationsschnittstellen bei allen Wärme- und Trockenschränken aus dem FHause Memmert selbstverständlich zur Grundausstattung. Jedes einzelne Gerät erfüllt die strengen Anforderungen der DIN 12880:2007-05 und verfügt über ein Maximum an...

Katalog auf Seite 2 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 3

UNIVERSALSCHRANKE U SEITE 4-9 Trocknen, Einbrennen, Altern, Vulkanisieren, Entgasen, Aushärten, Burn-in-Tests, Konditionieren, Warmlagern DURCHREICHESCHRANKE UF TS SEITE 10-14 In-Line Aushärten und Tempern PARAFFINSCHRANKE UNpa SEITE 15-20 Temperieren von Einbettmedien wie Paraffin und Wachs VAKUUMSCHRANKEVO SEITE 21 - 27 Trocknen, Einbrennen, Altern, Aushärten, Entgasen, Konditionieren, sauerstofffrei Lagern PRODUKTUBERGREIFENDE INFORMATIONEN SEITE 28

Katalog auf Seite 3 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 4

Universalschrank UN und UF mit SingleDISPLAY Universalschrank UNplus und UFplus mit TwinDISPLAY Natürliche Konvektion oder forcierte Umluft Software AtmoCONTROL Modellgrößen: 30/55/75/110/160/260/450/750/1060 +20 °C bis +300 °C UNIVERSALSCHRANK U Die Universalgenies unter den Wärmeschränken decken eine Fülle von Anwendungen idealerweise in Temperaturbereichen über+50 °C ab. Ohne Kompromisse! Denn unter zwei Modellvarianten sowie neun Modellgrößen, alternativ mit natürlicher Konvektion oder forcierter Umluft, finden Industrie, Wissenschaft und Forschung einen Wärme- und Trockenschrank, der...

Katalog auf Seite 4 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 5

Luftwechselraten sowie Luftklappenstellung sind über das ControlCOCKPIT elektronisch steuerbar. Eine größere Zu- und Abluftöffnung sorgt für einen höheren Luftdurchsatz und verkürzte Trocknungszeiten. Für eine Vielzahl von Anwendungen ist eine kontrollierte Einstellung der Lüftung empfehlenswert oder sogar vorgeschrieben. Bei der Trocknung von Pulver, Sand, Getreide oder Puder vermeidet man durch Eierunterregeln der Lüftung unerwünschte Verwirbelungen. Andere Anwendungen, wie z.B. die Prüfung von Kabeln und Leitungen, verlangen definierte Luftwechselraten. Bei den Geräten UFplus können...

Katalog auf Seite 5 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 6

6 Wärme- und Trockenschränke / UNIVERSALSCHRÄNKE U Standardgeräte sind sicherheitsgeprüft und tragen die c(g)us |||^ Innenraum: Edelstahl W.-St. 1.4301 (ASTM 304) mit Rundum Tiefziehverrippung zur Integration der keramikmetallummantelten Großflächenbeheizung Gehäuse: Strukturedelstahl, Rückwand Stahlblech verzinkt, intuitiv bedienbares SingleDISPLAY oder TwinDISPLAY (Farbgrafikdisplay) mit Touchscreen; vollisolierte Edelstahltür (ab Größe 450 zweiflügelig) Frischluft: durch elektronisch einstellbare Abluftklappe Beimengung vorgewärmter Frischluft Anschluss: Anschlusskabel mit Schuko-Stecker...

Katalog auf Seite 6 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 7

Wärme- und Trockenschränke / UNIVERSALSCHRÄNKE U 7 Spannung 115 V, 50/60 Hz Erweiterter Übertemperaturschutz durch zusätzlich eingebauten Pt100-Fühler für unabhängige Temperaturüberwachung für Modelle mit SingleDISPLAY Vollsichtglastür (4-Schicht-Isolationsverglasung) Temperaturbereich bis max. +250 °C Vollsichtglastür (4-Schicht-Isolationsverglasung, Borsilikat) Temperaturbereich bis max. +300 °C Innenraum-Modifikation für die Verwendung verstärkter EdelstahlLochbleche oder Edelstahl-Gitterroste (Auflageschienen im Arbeitsraum montiert) - schließt Ersatz der Standard-Gitterroste durch...

Katalog auf Seite 7 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 8

8 Wärme- und Trockenschränke / UNIVERSALSCHRÄNKE U Flexibel im Innenraum bzw. Beschickungsgut zu positionierender Pt100 Temperatursensor zur „Vor-Ort” Temperaturmessung (maximal 1 zusätzlicher Sensor ist möglich). Die jeweils gemessenen Temperaturen werden im Display angezeigt und im integrierten Datenspeicher protokolliert. Dokumentation kann über die Software AtmocONTROL erfolgen MobileALERT, Alarmierung per SMS-Text bei jeglicher Fehler- bzw. Alarmmeldung des Gerätes (bedingt Option H6) Temperaturdrosselung, Temperaturen: +60, +70, +80, +95, +100, +120, +160, +180, +200 oder +250 °C (bei...

Katalog auf Seite 8 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 9

Wärme- und Trockenschränke / UNIVERSALSCHRÄNKE U 9 IQ/OQ-Dokument mit schrankbezogenen Werksdaten für einen frei wählbaren Temperaturwert, einschl. Temperaturverteilungsmessung bei Memmert für 9 Messpunkte (Größe 30), 27 Messpunkte (Größen 55 - 1060), nach DIN D00125 12880:2007-05. PQ-Checkliste als Hilfestellung für kundenseitige Validierung. 305 € für weitere Temperaturwerte Durchführung der IQ/OQ vor Ort für einen frei wählbaren Temperaturwert, einschließlich Temperaturverteilungsmessung für 9 Messpunkte (Größe 30), 27 Messpunkte (Größen 55 - 1060), nach DIN 12880: 2007-05 (zzgl....

Katalog auf Seite 9 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 10

Durchreicheschrank UFTS TwinDISPLAY Forcierte Umluft Standardsoftware AtmoCONTROL Modellgrößen: 160 / 260 /450 / 750 +20 °C bis +250 °C DURCHREICHESCHRANK UF TS Die Durchreicheschränke UF TS basieren auf einem Standard-Wärmeschrank und bringen alle technologischen Highlights wie die produktspezifische Heizung und die perfekt abgestimmte Regelungstechnik mit. Die zusätzliche Option der wechselseitigen Türverriegelung schützt vor Kontamination und dank des geteilten Gerätedeckels ist der Zugang zu allen elektronischen Komponenten trotz einer möglichen Wandmontage jederzeit möglich.

Katalog auf Seite 10 öffnen
Broschüre Wärme- und Trockenschränke - 11

Materialschleuse mit präziser Temperierung Immer dann, wenn der Probentransport möglichst ohne Kontamination erfolgen soll, kommen die Vorteile des Memmert Trockenschranks mit Durchreicheausführung zum Tragen. Er ist die ideale Materialschleuse zwischen Grauraum und Reinraum bzw. zwischen Schwarzraum und Weißraum. Sie sparen sich Zeit bei der Beladung und die Gefahr der Kontamination beim Transport der Proben wird verringert. Der Memmert Durchreicheschrank ist mit einem besonderem Luftführungssystem ausgestattet: die Zuluft erfolgt im Reinraum, die Abluft im Grauraum.

Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Memmert GmbH + Co. KG

  1. VO29cool

    4 Seiten