METZ CONNECT – Meilensteine
20Seiten

{{requestButtons}}

Katalogauszüge

METZ CONNECT – Meilensteine - 1

METZ CONNECT – Meilenstein

Katalog auf Seite 1 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 2

METZ CONNECT – Meilensteine E-DAT modul­­­ Anschluss-Systeme für moderne strukturierte Gebäudekommunikation und Indutrieanwendungen erfordern Konzepte, die Abläufe vereinfachen und eine gleichbleibende Installationsqualität ermöglichen. ür 10 Gbit geeignet bis 100 m f Cat.6A /Class EA 500 MHz Link nschluss von 2- bis 4-paarigen A Datenleitungen an IDC-Schneidklemmen Massivdrähte AWG 24/1 bis 22/1 (0,2 mm²-0,32 mm²) Litzendrähte AWG 26/7 (0,13 mm²) nschluss ohne Spezialwerkzeug A odul wieder verwendbar, einfach zu öffnen M -teiliges robustes und vollgeschirmtes 2 Zinkdruckguss-Gehäuse...

Katalog auf Seite 2 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 3

METZ CONNECT – Meilensteine E-DAT modul­­­ – Wissenswertes zur strukturierten Gebäudeverkabelung Sekundärbereich (LWL oder Kupfer) max. 500 m Tertiärbereiche (Kupfer oder LWL) max. 90 m bis zur Anschlussdose max. 100 m bis zum Endgerät inkl. Patchkabel Etagennetz Netzwerkdose Netzwerkdose 10 Gbit Ethernet 10 GBase-T Prinzipskizze (stark vereinfacht) 2,5 Gbit/s in beiden Richtungen Im Bereich der Tertiärverkabelung, also vom DV-Schrank zu den Anschlussdosen im Raum, bietet 10 Gbit Ethernet über Kupferdatenleitungen einige Vorteile gegenüber den LWL-Varianten. 10 GBase-T ist...

Katalog auf Seite 3 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 4

4 METZ CONNECT - Meilensteine E-DAT modul -Wissenswertes zur strukturierten Gebäudeverkabelung Normen für die strukturierte Verkabelung Geltungsbereich Norm Beschreibung Verkabelungsnorm Informationssysteme Europa/Weltweit EN 50173-3/ISO/IEC 11801-3 industriell genutzte Standorte Nordamerika TIA/EIA/568 A, B, C, D Telekommunikations-Verkabelungsnorm für Gebäudeverkabelungen Kategorien nach ISO/IEC 11801 bzw. EN 50173 Kategorie Datenverbindungen bis 16 MHz für Telefon, ISDN, Token Ring, Ethernet Datenverbindungen bis 100 MHz für Telefon, ISDN, Ethernet (Gbit/s-Ethernet)...

Katalog auf Seite 4 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 5

METZ CONNECT – Meilensteine Situation In Büroumgebungen sowie im privaten Bereich ist oft eine Unterputz-Installation von Datentechnikkomponenten im Standard-Unterputz-Installationsbecher (Ø 58 mm) gefordert. Durch die beengten Platzverhältnisse bleibt kein Raum für Kabelüberlängen, die ein schnelles und bequemes Anschließen der Datendosen normalerweise ermöglichen. Auch lassen sich die Kabel nicht ohne weiteres in das Installationsrohr zurückschieben. Lösung Für die Lösung dieser Problematik ist eine kompakte und für die UP-Becher-Montage optimierte Dose, wie die Anschlussdosen des E-DAT...

Katalog auf Seite 5 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 6

METZ CONNECT – Meilensteine Messung und Dokumentation Bei vielen Installationen werden Messungen der Verkabelung und deren Dokumentation gefordert. Dabei sind die Eigenschaften des Verkabelungssystems zu messen und die Qualität des installierten Netzwerkes zu dokumentieren. as Messgerät auf die entsprechende Übertragungsd klasse einstellen (Klasse D, Klasse E oder Klasse EA). essen der Übertragungseigenschaften M der Verkabelung rfassen der Leitungslängen E rchivieren der Werte für die Dokumentation A Messung der geschirmten und ungeschirmten Kupferverkabelung. Folgende...

Katalog auf Seite 6 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 7

METZ CONNECT – Meilensteine Sichere Schirmanschluss an Endgeräten nach DIN EN 50174-2 Bei der Montage von Verbindungselementen muss besondere Aufmerksamkeit auf den Schirmkontakt gelegt werden. Dieser muss entsprechend dem Prinzip des faradayschen Käfigs über 360° erfolgen und niederohmig ausgeführt sein. Die Schirmverbindung muss sicher und dauerhaft befestigt werden, z.B. durch federnde Schellen oder Klemmen. Die Kabelschirmklemme darf nicht als Zugentlastung genutzt werden. Die Zugentlastung muss separat angebrachtwerden. Je nach verwendeter Kabelart gibt es mehrere Möglichkeiten, den...

Katalog auf Seite 7 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 8

METZ CONNECT – Meilensteine Durchgängige Kommunikation für Gebäude und Industrie. Einhaltung der Klasse EA bis 500 MHz nach ISO/IEC 11801-1 ontagefreundlicher Anschluss von m Datenleitungen AWG 24/1 - 22/1 (eindrähtig) und AWG 26/7 bis 22/7 (mehrdrähtig) an IDC-Schneidklemmen ntelligentes Kabelmanagement im Ladestück i auch für stark verdrillte Leitungen geeignet ennzeichnung der Adernfarben nach T568A K und T568B ontage ohne Spezialwerkzeug, Zugentlastung M Nie war der Bedarf an Datenübertragungsmengen so hoch wie heute. IT-Technologen sind in vielen Anwendungsbereichen in Gebäuden,...

Katalog auf Seite 8 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 9

METZ CONNECT – Meilensteine Mechanische Anforderungen Elektrische Anforderungen Steckverbinder (Buchse bzw. Stecker) müssen die folgenden mechanischen Parameter einhalten: Steckverbinder (Buchse bzw. Stecker) müssen die folgenden elektrischen Parameter einhalten: bmessungen nach IEC60603-7-(2, 3, 4, 5, 6, 7) A 0,5 - 0,65 mm (AWG 24- 22) Kupferaderdurchmesser (Buchsenseite) 0,4 - 0,5 mm (AWG 26-24) Kupferaderdurchmesser (Steckerseite) 0,7 - 1,4 (1,6) mm Aderaußendurchmesser Kontakte (2, 4, 6) 8 abeldurchmesser <20 mm an Buchse, K <9 mm an Stecker 0-mal wiederanschließbar (gilt nur für...

Katalog auf Seite 9 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 10

10 METZ CONNECT - Meilensteine TIA/EIA Cat.6A TIA/EIA Cat.6A TIA/EIA Cat.6A ISO/IEC Class Ea ISO/IEC Class Ea ISO/IEC Cat.6A Channel Permanent Link Komponente Channel Permanent Link Komponente 2 Conn. knapp 3 Conn. Nein 2 Conn. knapp 4 Conn. Nein keine Einhaltung der Spezifikationen Fazit: Komponenten, welche die Spezifikationen der ISO/IEC Cat.6A einhalten, wie unser C6A modul Anschlusssystem, sind weltweit einsetzbar, da hier die „schärferen" Grenzwerte gelten. Technische Daten E-DAT modul E-DAT Industry E-DAT design UAE design UEA, IAE design TPPMD (FDDI, SDDI,...

Katalog auf Seite 10 öffnen
METZ CONNECT – Meilensteine - 11

METZ CONNECT – Meilensteine Situation Heutzutage ist der Bedarf an hohen Datenübertragungsraten enorm. Am 12.09.2017 meldete der Internetknoten in Frankfurt mit 5,88 Terabit pro Sekunde einen neuen Rekordwert. Mitte März 2018 sind bereits knapp 6,4 Terabit pro Sekunde gemessen worden. Vor fünf Jahren waren es nicht einmal 2 Terabit pro Sekunde. Der Anstieg des Daten-Traffics ist nicht linear und benötigte nicht einmal zwei Jahre für die Verdoppelung. Dies gilt auch für öffentliche Gebäude und Bürokomplexe, aber auch für Liegenschaften und private Immobilien. Lösung Unser neues 25G System...

Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von METZ CONNECT