P|Cabling - Patch Management System – Für automatisiertes Infrastruktur- Management
8Seiten

{{requestButtons}}

Katalogauszüge

P|Cabling - Patch Management System – Für automatisiertes Infrastruktur- Management - 1

Emetz NNECT We realize ideas Patch Management System -Für automatisiertes InfrastrukturManagement

Katalog auf Seite 1 öffnen
P|Cabling - Patch Management System – Für automatisiertes Infrastruktur- Management - 2

Patch Management System – Automatisiertes Infrastruktur-Management Problemstellung Netzwerkinfrastruktur Verlieren Sie Ihr Netzwerk nicht aus den Augen! Wachsende Netzwerkinfrastrukturen Steigende Geräte und Anwendungen mit Netzwerkanbindung Unternehmenswachstum spiegelt sich in schnellwachsenden Kommunikationslandschaften Konsolidierung von Rechenzentren Abhängigkeit von der physikalischen Netzwerkinfrastruktur Fehlende Informationen bzgl. der Ressourcen Transparenz und Nachvollziehbarkeit Mangelnde Übersichtlichkeit Mangelnde Aktualität und Informationen Aufwendige aktuelle, manuelle...

Katalog auf Seite 2 öffnen
P|Cabling - Patch Management System – Für automatisiertes Infrastruktur- Management - 3

Patch Management System - Automatisiertes Infrastruktur-Management Anforderungen und Empfehlung nach DIN EN 50174-1 Es muss ein Verwaltungssystem spezifiziert werden, um einen wirkungsvollen Betrieb, die Instandhaltung und die Instandsetzung der Verkabelungsinfrastruktur zu ermöglichen. Alle Informationen, die für oder durch das Verwaltungssystem erzeugt werden, müssen datiert sein. Überprüfungen der Änderungen müssen wahrgenommen und Aufzeichnungen für eine festgelegte Dauer einbehalten werden. Die Mindestanforderungen an das Verwaltungssystem wird nach Komplexitätsgraden für den Betrieb...

Katalog auf Seite 3 öffnen
P|Cabling - Patch Management System – Für automatisiertes Infrastruktur- Management - 4

Patch Management System – Automatisiertes Infrastruktur-Management Das METZ CONNECT Patch Management System Die Lösung für wachsende Netzwerkinfrastrukturen und steigende Komplexität Hauptmerkmale Controller für bis zu 1920 Ports Plattformunabhängiges Management Integrierte Datenbank, keine Middleware erforderlich Genaue und einheitliche Dokumentation Intelligente Patchkabel für erhöhte Sicherheit ealtime Monitoring, zeitliche Erfassung der R Netzwerkeingriffe rtsunabhängiges Management, Zugriff und O Verwaltung weltweit estands- und Kapazitätsmanagement, effiziB ente Nutzung der Ressourcen...

Katalog auf Seite 4 öffnen
P|Cabling - Patch Management System – Für automatisiertes Infrastruktur- Management - 5

Patch Management System – Automatisiertes Infrastruktur-Management Der PM Controller dient als zentrale Kommunikationsschnittstelle. Er verfügt über eine integrierte Datenbank, ein webbasiertes Konfigurationstool und dient als Gateway zwischen Sensorleiste und der Managementsoftware. Über einen PM Controller können bis zu 80 PM Sensorleisten verbunden und gleichzeitig verschiedene Applikationen über diverse I/O-Schnittstellen integriert werden. Rack-Überwachung für integrierte I/O-Schnittstellen PM Panels Die PM Panels RJ45 24 Port, 48 Port und 24 Port LC-Duplex gelten grundlegend als...

Katalog auf Seite 5 öffnen
P|Cabling - Patch Management System – Für automatisiertes Infrastruktur- Management - 6

Patch Management System – Automatisiertes Infrastruktur-Management Software und Funktion Beschreibung der Software und deren Funktion Verbindungen verfolgen, benennen und weiterführen Verbindungen können durch einen Klick ganz einfach dargestellt und nachvollzogen werden. Immer wissen, wo es lang geht! PM Software Die PM Software erlaubt ein einfaches Modellieren der Netzwerklandschaft, die Verwaltung von Kupfer- und LWL-Infrastrukturen, das Erstellen und Absetzen von Work Orders, eine automatische Überwachung Erweitert durch manuelle der einzelnen Ports und ein Secu- Dokumentation der rity...

Katalog auf Seite 6 öffnen
P|Cabling - Patch Management System – Für automatisiertes Infrastruktur- Management - 7

Patch Management System – Automatisiertes Infrastruktur-Management Anwendungsgebiete Möglichkeiten und Anwendungsgebiete an Beispielen Das Patch Management System lässt sich in nahezu allen Bereichen einsetzen. Sei es an allen weltweit verstreuten Standorten eins Unternehmens, zahlreiche Filialen, die von einem Ort aus zentral verwaltet werden sollen, oder beispielsweise im öffentlichen Verkehr an verschiedensten Stationen. Daraus lässt sich schließen, dass das Patch Management System nicht ausschließlich auf ein Rechenzentrum beschränkt ist, sondern auch viele kleine Verteilerschränke an...

Katalog auf Seite 7 öffnen
P|Cabling - Patch Management System – Für automatisiertes Infrastruktur- Management - 8

PM SOFTWARE Varianten On Premise Software (Software installiert auf internem Server) Software as a Service (SaaS, Software auf externem Cloud-Speicher) PM CONTROLLER Varianten PM Controller mit Display 19 Zoll 1HE PATCH MANAGEMENT PATCHFELD 24 PORT RJ45 Varianten mit Sensorleiste Varianten ohne Sensorleiste PATCH MANAGEMENT PATCHFELD 48 PORT RJ45 Varianten mit Sensorleiste Varianten ohne Sensorleiste Passende Anschlusseinheiten C6Amodul, E-DAT modul und UAE modul PATCH MANAGEMENT PATCHFELD 24 PORT LC-D Varianten mit Sensorleiste Varianten ohne Sensorleiste PATCH MANAGEMENT SENSOBAR ZUR...

Katalog auf Seite 8 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von METZ CONNECT