video corpo

Frequenzumrichter - FR-A800
4Seiten

{{requestButtons}}

Katalogauszüge

Frequenzumrichter - FR-A800 - 1

A MITSUBISHI ELECTRIC Changes for the Better FACTORY AUTOMATION ■ Schnellere Anregelzeiten durch Real Sensorless Vector Control ■ Erweiterte Energiesparfunktionen zur Senkung der Energiekosten ■ Langzeitaufzeichnung des Maschinenstatus mittels USB-Trace-Funktion ■ Die-E2-Ausführung verfügt über eine integrierte EthernetSchnittstelle

Katalog auf Seite 1 öffnen
Frequenzumrichter - FR-A800 - 2

Überragende Antriebseigenschaften: der FR-A800 Die FR-A800-Serie ist vollständig abwärtskompatibel mit der FR-A700-Serie. Mit Hilfe der Setup-Software FR Configurator2 lassen sich Parameter problemlos kopieren. Zur Anpassung an längere Ansprechzeiten älterer Maschinen können die Ein-/ Ausgangssignale des FR-A800 verzögert werden. Leistungsstarke Ausstattung und intelligente Funktionen Sensorlose Vektorregelung Die sensorlose Vektorregelung ermöglicht eine hochpräzise, schnell ansprechende Drehzahlregelung für offene Regelkreise. In Kombination mit der automatischen Einmessung der Motordaten...

Katalog auf Seite 2 öffnen
Frequenzumrichter - FR-A800 - 3

Regelung auf optimalen Erregerstrom Die Regelung auf optimalen Erregerstrom maximiert den Wirkungsgrad des Motors und spart dadurch zusätzlich Energie. So ist zum Beispiel im Vergleich zur U/f-Regelung bei einer Motorlast von 10 % eine Steigerung der Effizienz von etwa 15 % möglich. Hochflexibel dank integrierter SPS Der FR-A800 kann bequem mit der Standard-SPS-Software von Mitsubishi Electric, die Teil des FR Configurator2 ist, programmiert werden. Es ist auch möglich, das SPS-Programm mit der Echtzeituhr der Bedieneinheit LU-08 zu verknüpfen. 24-V-Spannungsversorgung des Steuerkreises Die...

Katalog auf Seite 3 öffnen
Frequenzumrichter - FR-A800 - 4

1 SLD = Super light duty (110 % für 60 s, 120 % für 3 s); LD = Light duty (120 % für 60 s, 150 % für 3 s); ND = Normal duty (150 % für 60 s, 200 % für 3 s); HD = Heavy duty (200 % für 60 s, 250 % für 3 s) 2 Die Frequenzumrichter vom Typ FR-A842 müssen zusammen mit einer Stromrichtereinheit FR-CC2 betrieben werden, die individuell bestellt werden muss. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Frequenzumrichter-Katalog. 3 Die FR-A840-E2-Ausführung verfügt über einen integrierten Ethernet-Anschluss, der die Netzwerke Modbus® TCP, CC-Link IE Field Basic und den integrierten Webserver...

Katalog auf Seite 4 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Mitsubishi Electric Europe B.V.

  1. LVS-FAMILIE

    150 Seiten