MULTICOR® S Staub- und Mehldosierung
4Seiten

{{requestButtons}}

Katalogauszüge

MULTICOR® S Staub- und Mehldosierung - 1

Coriolis-Massendurchflussmessgeräte MULTICOR®-S Kontinuierliche Massendurchflussmessung nach dem Coriolis-Prinzip Unempfindliches, hochgenaues Messprinzip Schnelle Messwerterfassung und hohe Regelgüte Kompakte Bauweise Kostengünstige, einfache Integration Staubdichtes Gehäuse Das Coriolis-Massendurchflussmessgerät MULTICOR® ist ein geschlossenes Messsystem für die kontinuierliche Fördermengen- und Förderstärkenerfassung. Die Messgeräte MULTICOR-S eignen sich für: die Durchsatz- und Verbrauchsmessung die Bilanzierung die Chargierung Von gut bis mäßig fließenden Schüttgütern. In Verbindung mit einem regelbaren Zuteiler (z. B. Schleuse, Walze oder Schnecke) können die Messgeräte auch als Dosiersystem eingesetzt werden. Die MULTICOR-Baureihe bietet Lösungen für viele Anwendungen: MULTICOR-S Schwerkrafteinspeisung in Prozesse Ein Coriolis-Massendurchflussmessgerät MULTICOR-S besteht aus: staubdichtem Edelstahlgehäuse Messrad mit Leitschaufeln Wägemodul Kabelschaltkasten AC-Getriebemotor (Drehstrom) Alle produktberührten Teile sind aus nichtrostendem Stahl. Der Einlaufstutzen für den Anbau an den bauseitigen Zulauf ist mit einem DIN-Flansch oder einem Jakob-Rohranschluss versehen. Der Auslaufkonus ist mit einer flexiblen Verbindung zum Anschluss an die bauseitige Förderleitung versehen. Das außerhalb des Schüttgutraumes angeordnete Wägemodul ermöglicht problemlos auch Einsätze bei Schüttguttemperaturen bis 130 °C. In MULTICOR-Messgeräten wird zur Bestimmung des Massestroms das Prinzip der Coriolis-Kraftmessung angewendet. Der zu messende Schüttgutstrom trifft innerhalb des Gerätes auf ein mit konstanter Drehzahl rotierendes Messrad. Das Schüttgut wird von den Schaufeln des Messrades erfasst und auf Umfangsgeschwindigkeit des Messrades beschleunigt. Für die Beschleunigung ist ein Drehmoment notwendig, das direkt der Förderstärke entspricht. Das Drehmoment wird mit einem Messmodul gemessen und in ein elektrisches Signal umgewandelt. Die Messung ist unabhängig von schüttgutmechanischen Eigenschaften, wie z. B. dem Kornspektrum, dem Fließverhalten, der Feuchte und der Temperatur. Die Schüttgutreibung auf dem Messrad und Änderungen der Schüttgutfließgeschwindigkeit im Messgerät haben keinen Einfluss auf das Messsignal.

Katalog auf Seite 1 öffnen
MULTICOR® S Staub- und Mehldosierung - 2

Abmessungen [mm] Coriolis-Massendurchflussmessgerät MULTICOR®-S40 Draufsicht h = 1185; Demontage Wägeteil inkl. Antriebsstrang ohne Gehäuse möglich Raumbedarf: Demontage Antriebsmotor Drehrichtung Messrotor Anschluss Potentialausgleich Bereich Wartungsöffnung Ø 356 Anschlussring für flexible Verbindung h = 1420; Demontage Wägeteil inkl. Antriebsstrang ohne Gehäuse möglich Raumbedarf: Demontage Antriebsmotor Drehrichtung Messrotor Bereich Wartungsöffnung Ø 280 Ø 356 Anschlussring für flexible Verbindung

Katalog auf Seite 2 öffnen
MULTICOR® S Staub- und Mehldosierung - 3

Raumbedarf: Demontage Antriebsmotor Anschlusspunkt Potentialausgleich Drehrichtung Messrotor Elektroanschlusspunkt Bereich Wartungsöffnung Anschlussbördel für JACOB - Rohre, Nennweite 250 Einzelheit "Z" Anschlussring für flexible Verbindung Raum zur Demontage des Auslauftrichters vorsehen ! Ø 454 Ø 508 Raumbedarf: Demontage Antriebsmotor Anschlusspunkt Potentialausgleich Elektroanschlusspunkt Bereich Wartungsöffnung Anschlussbördel für JACOB - Rohre, Nennweite 300 Anschlussring für flexible Verbindung Ø 508 Ø 843 Raum zur Demontage des Auslauftrichters vorsehen ! Drehrichtung Messrotor

Katalog auf Seite 3 öffnen
MULTICOR® S Staub- und Mehldosierung - 4

Coriolis-Massendurchflussmessgeräte MULTICOR Baureihe Genauigkeit auf Istwert Einstellbereich Betriebsdruck Druckschwankungen Ø140 mm (DIN 2501 DN 125) Einlaufmaße AuslaufAnschlussmaße Gewicht Umgebungstemperatur Schüttguttemperatur Schüttgutdichte min. 2 t/h … max. 60 t/h min. 6 t/h … max. 150 t/h (80 m³/h) (160 m³/h) ab ±0,5 % (je nach Anlagenkonfiguration) 1 : 10 -10 mbar … +30 mbar + 5 mbar Ø249 mm Ø200 mm (Anschlussbördel JAKOB-Rohr, (DIN 24154) Nennweite 250) 230 kg 250 kg -25 °C … +40 °C (+50 °C) max. 130 °C min. Dichte 0,3 t/m³ max. 5 mm max. 8 mm (Einzelkorn bis max. Ø20 mm)...

Katalog auf Seite 4 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Schenck Process Holding GmbH

  1. MULTIRAIL®

    16 Seiten

  2. overview

    20 Seiten

  3. CONiQ®

    12 Seiten

  4. Food industry

    20 Seiten

  5. Cement industry

    16 Seiten

  6. TEDO Förderer

    7 Seiten

  7. LinaClass®

    6 Seiten

  8. SacMaster

    1 Seiten

  9. MULTIDOS® VDP

    2 Seiten

  10. DISOCONT®

    4 Seiten

  11. MULTIBELT®

    4 Seiten

  12. MULTICOR® S

    1 Seiten

  13. FulFiller ®

    8 Seiten

  14. CONiQ® Cloud

    1 Seiten

  15. MaxiStore®

    8 Seiten

  16. MCPP

    12 Seiten

  17. ModuPlasma

    8 Seiten

  18. MaxiStore®

    8 Seiten

  19. SacMaster®

    8 Seiten

  20. Tidal Series 5

    6 Seiten

  21. RotoScrew

    2 Seiten

  22. DWB

    4 Seiten

  23. MultiFlex

    4 Seiten

  24. Stock Valves

    8 Seiten

Archivierte Kataloge

  1. MULTIDOS® L

    4 Seiten

  2. MULTIGRAV®

    4 Seiten

  3. ProFlex® C

    2 Seiten

  4. Wägesensoren

    1 Seiten

  5. MULTIDOS® E

    4 Seiten

  6. MULTIDOS® M

    4 Seiten

  7. Force exciters

    4 Seiten